Neuigkeiten:

  • März 25, 2019, 03:17:14

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Crysalgira

Seiten: [1] 2 3
1
Das schwarze Brett / Konzert Shushan ha Shalom 28.4.2018
« am: März 30, 2018, 13:06:02 »

Das Ensemble
„Shushan ha Shalom / Rose des Friedens“

Das Ensemble „Shushan ha Shalom“ – die „Rose des Friedens“
Ist die Geschichte einer Freundschaft, gewoben aus den Saiten der Harfen und den Stimmen der Musiker.
Shushan, auf Hebäisch „Rose“ und Shalom, „Frieden“, diese zerbrechliche, kostbare Blüte, die jeder von uns in der Tiefe seines Herzens trägt
kann blühen, wenn wir einander die Hände reichen.

Nach einigen Jahren gemeinsamen Musizierens entstand ein reiches Repertoire in vielen Sprachen,
(Yiddisch, Französisch, Jüdisch-Spanisch, Englisch, Deutsch, italienisch…)
welche die Verbindung unserer beiden Welten spiegeln
Die Verbindung von Kulturen und Sprachen ist die beste Hoffnung für jedes menschliche Wesen, sein eigenes Licht einzubringen,
was die wahre Garantie für den individuellen und kollektiven Frieden ist
 
In diesem Geist laden wir Sie ein

zum Konzert und zur Präsentation der CD
„Lichter der Hoffnung“

Vokalstimmen, Harfensaiten und Rhythmusinstrumente gestalten diesen poetischen Abend.
Die „Lichter der Hoffnung“ stehen auch für die Programminhalte
mit Musik aus Mittelalter und Renaissance, aus verschiedenen Ländern und Kulturen.

 
am Samstag, den 28. April 2018, 19:30 Uhr
in der Pfarrkirche Grinzing
Wien 19., Himmelstraße 25
Beitrag: € 12,00
Kartenbestellungen: 0664 160 92 14,
E-Mail sigrid.massenbauer@massenbauer.at

Ensemble Shushan ha Shalom:
Sigrid Massenbauer: Harfe, Vocals, Flöte / Salomon Guillaume Ellia: Harfe, Vocals / Patrick Feldner: Percussion

2
Büchertruhe / Wayfinder
« am: Februar 14, 2018, 14:33:05 »
dieses Mal hab ich mir wenigstens über zwei Jahre Zeit gelassen, aber ...
seit ein paar Tagen ist das dritte Buch aus der Reihe heraußen

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Crys+Cross+Wayfinder

nein, es ist keine direkte Serie, man kann alle lesen, muss aber nicht :-)

Crys Cross

achja, für alle, die es nicht so mit Englisch haben, hier ein Hinweis auf ein Buch von mir auf Deutsch
https://www.amazon.de/Elektra-wahre-Geschichte-Crys-Cross/dp/1515199401/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

ja, darin geht es um die aus der griechischen Sagenwelt bekannte Elektra und noch ein bisschen mehr ...

3
Das schwarze Brett / Hexen-Heiden-Magie-Stammtisch 2018
« am: November 24, 2017, 19:14:09 »
mmer am 2. Dienstag jedes Monats (genaue Termine siehe weiter unten) im Cafe Votiv, Reichsratstraße 17, 1010 Wien, im größeren der beiden Extrazimmer, immer ab 18.00
die Vorträge beginnen aber nicht vor 19.00, also Zeit genug zum Ankommen :-)

wer einen Beamer und/oder einen Laptop für seinen/ihren Vortrag benötigt, bitte rechtzeitig mir Bescheid sagen, ich kann beides zur Verfügung stellen

Termine und Themen (soweit bekannt)
Stammtische 2018
09. Januar 2018 - Vortrag und Info über den Verein Noreia
13. Februar 2018 - Sigrid - Der Hexenhammer
13. März 2018 - Nuphar - Rhythmus und Klang in der spirituellen Praxis
10. April 2018 - Cornelia - Wake up the Goddess - Erwecke die Göttin in dir
08. Mai 2018
12. Juni 2018 - Crys Cross - Der Mythos von der Mutter
10. Juli - Plauderstammtisch
14. August - Plauderstammtisch
11. September 2018 - Cerid Creiwy TBD
09. Oktober 2018 - Werner Skibar TBD
13. November 2018 - Orakelabend
11. Dezember 2018 - Yule Quiz, veranstaltet von den Vorjahressiegern

wie klar erkennbar ist der Mai noch frei (ups, das war jetzt keine Absicht! :))
wir freuen uns über jeden, der etwas für uns vorbereiten möchte
Thema bitte direkt hier oder an mich per PN - danke!

4
Das schwarze Brett / Hexen-Heiden-Magiestammtisch 2017
« am: Januar 10, 2017, 21:45:47 »
immer am 2. Dienstag jedes Monats (genaue Termine siehe weiter unten) im Cafe Votiv, Reichsratstraße 17, 1010 Wien, m größeren der beiden Extrazimmer, immer ab 18.00
die Vorträge beginnen aber nicht vor 19.00, also Zeit genug zum Ankommen :-)

wer einen Beamer und/oder einen Laptop für seinen/ihren Vortrag benötigt, bitte rechtzeitig mir Bescheid sagen, ich kann beides zur Verfügung stellen

Termine und Themen (soweit bekannt)
Stammtische 2017

10. Januar Harald CB​ über Reclaiming
14. Februar (huch Valentinstag!) Sigrid Coupet​ - über Hexengeschichte, genauer Wortlaut folgt, sobald ich ihn weiß :-)
14. März Werner Skibar - Mystisches Wien Teil 2 - Die Rückkehr
11. April Crys Cross über die Ausgrabungen in Göbekli Tepe
09. Mai Baldur - das Kleine Volk
13. Juni Hedwig - die Elemente in den westlichen Traditionen
11. Juli - Plauderstammtisch
08. August - Plauderstammtisch
12. September Cerid Creiwy​ - Thema tbd
10. Oktober - Lisi Sze - Liebesmagie und Aphrodisiaka
14. November - Orakelabend
12. Dezember - Yule Quiz

5
Liebe Leute,

der Hexen/Heiden-Stammtisch zieht um!

neuer Ort: Cafe Votiv, Reichsratstraße 17/Ecke Universitätsstraße, 1010 Wien Telefon 01 4065913

neuer Termin: wieder der 2. Dienstag jeden Monats beginnend mit dem 14. Juni

wir haben einen kleinen Extraraum ab 18:00 auf "Feuerkreise" reserviert - bitte nicht falsch verstehen, es ist immer noch der gleiche Stammtisch  :) ich musste nur bei der Reservierung einen Namen angeben

da das Cafe Votiv auch über einen großen Schanigarten verfügt, spricht auch nichts dagegen, wenn wir uns bei Schönwetter und keinem Vortrag draußen zusammen setzen,
daher habe ich auch für den 12. Juli und den 9. August reserviert
da gibt es keine Themen, es sei denn, jemand möchte spontan noch etwas machen

auch nicht ganz unwichtig: wenn jemand für seinen Vortrag einen Beamer braucht, bitte mir rechtzeitig sagen, ich kann einen mitbringen

im Juni werde ich leider selbst nicht kommen können, aber ich freue mich auf ein Wiedersehen im Juli und bitte euch gleichzeitig, diese Nachricht an alle Interessierten, die hier im Forum vielleicht nicht mitlesen, zu verbreiten!

Vielen Dank!
Crysalgira

6
Büchertruhe / The Endless Way - Fortsetzung zu Across Time
« am: November 16, 2015, 12:00:10 »
Ich weiß, ich hab eigentlich gesagt, dass es keine Fortsetzung geben würde - was soll ich tun, ich bin eben Wiederholungstäterin  :D
wenn eine Story mich überfällt und mich zwingt, sie zu schreiben, kann ich nichts dagegen tun ...

http://www.amazon.de/Endless-Way-Crys-Cross/dp/1519308604/ref=asap_bc?ie=UTF8

aber jetzt ist Schluss, versprochen  :)


7
Das schwarze Brett / Raum für Offene Rituale gesucht
« am: September 24, 2014, 00:31:48 »
Liebe User der Feuerkreise!

Wir brauchen eure Hilfe!

Nachdem die schöne Jahreszeit wohl nun endgültig vorbei ist, wird es Zeit, dass die Offenen Rituale der Feuerkreise wieder nach drinnen übersiedeln.
Nun ist uns leider unser Ritualraum, den wir die letzten Jahre verwenden durften, abhanden gekommen. Ich habe das selbst erst vor kurzem erfahren.
Jetzt sind wir auf der Suche nach einem neuen Ort.
Drei Dinge sind wichtig:
es darf nicht zu teuer sein (wird ja von den Feuerkreisen und den Spenden der Besucher finanziert)
es muss für uns alleine sein (was so gut wie jedes Cafe/Pub/Club ausschließt)
es soll relativ zentral und auf jeden Fall gut mit Öffis erreichbar sein

Nett wären eine Möglichkeit Tee und/oder Kaffee kochen zu können, ein paar Sitzgelegenheiten, ein WC und - da für die "Winterhalbjahr"-Rituale - eine Heizung

Wenn ihr also etwas wisst oder zumindest eine Idee habt, wo wir nachfragen können, dann meldet euch bitte per PN bei mir, so schnell als möglich!

bis zum 29. 10. würden wir was brauchen - ohne passenden Raum leider keine Open Rituals mehr, draußen beim Steinkreis ist es Ende Oktober sogar mir zu kalt  :)

Vielen Dank
Crysalgira

8
Das schwarze Brett / Raum für Offene Rituale gesucht
« am: September 24, 2014, 00:30:42 »
Liebe User der Feuerkreise!

Wir brauchen eure Hilfe!

Nachdem die schöne Jahreszeit wohl nun endgültig vorbei ist, wird es Zeit, dass die Offenen Rituale der Feuerkreise wieder nach drinnen übersiedeln.
Nun ist uns leider unser Ritualraum, den wir die letzten Jahre verwenden durften, abhanden gekommen. Ich habe das selbst erst vor kurzem erfahren.
Jetzt sind wir auf der Suche nach einem neuen Ort.
Drei Dinge sind wichtig:
es darf nicht zu teuer sein (wird ja von den Feuerkreisen und den Spenden der Besucher finanziert)
es muss für uns alleine sein (was so gut wie jedes Cafe/Pub/Club ausschließt)
es soll relativ zentral und auf jeden Fall gut mit Öffis erreichbar sein

Nett wären eine Möglichkeit Tee und/oder Kaffee kochen zu können, ein paar Sitzgelegenheiten, ein WC und - da für die "Winterhalbjahr"-Rituale - eine Heizung

Wenn ihr also etwas wisst oder zumindest eine Idee habt, wo wir nachfragen können, dann meldet euch bitte per PN bei mir, so schnell als möglich!

bis zum 29. 10. würden wir was brauchen - ohne passenden Raum leider keine Open Rituals mehr, draußen beim Steinkreis ist es Ende Oktober sogar mir zu kalt  :)

Vielen Dank
Crysalgira

9
Büchertruhe / mein Buch Across Time ist fertig
« am: September 19, 2014, 02:14:28 »
Hallo,

ich setz dieses Posting jetzt auch in den Öffentlichen Bereich, auch wenn Doppelposts eigentlich nicht so toll sind - sorry dafür, ich hätt es gleich hierher setzen sollen ...

Nach über 30 Jahren mit mir Herumtragen und 3 Monaten Schreiben ist es geschafft: mein Buch ist fertig.
Es heißt Across Time, 330 Seiten sind es geworden, und es lässt sich leichter beschreiben, was es nicht ist   :)
keine Autobiographie (wie vielleicht mancher befürchtet hat   :D  ), sondern Fiktion mit ein bisschen Realität, oder umgekehrt?
Ihr findet die ersten beiden Kapitel als Dateianhang, wen der Rest  :) interessiert, der möge mir eine PN schreiben.

Achja, es ist auf Englisch ...

... und ich hoffe, das Lesen macht genauso viel Spaß wie mir das Schreiben

Crysalgira

10
Treffpunkt: 18:30 Uhr, Wien, U2-Station Donaustadtbrücke, Ausgang „Neue Donau“

Ort: Steinkreis auf der Donauinsel

An Faolchu wird das Ritual für uns leiten
er bittet darum, dass ihr etwas zu trinken (Wasser!) und eine Kleinigkeit zu essen mitbringt, nachdem energetisch gearbeitet werden soll, ist es gut, etwas dabei zu haben
weiters kann jeder, der möchte, Symbole für alle Elemente oder auch nur eines für das Lieblingselement  :) mitbringen

Vielleicht schreibt er ja noch selbst etwas dazu.

es wäre schön, ungefähr zu wissen, wer denn aller vorhat zu kommen, also bitte meldet euch!

bis dann
Crysalgira

11
Das schwarze Brett / Termine der nächsten Offenen Rituale
« am: September 13, 2013, 09:47:24 »
Liebe Leute,

nächsten Mittwoch, dem 18.9., findet das Treffen zum Herbstäquinox statt - Treffpunkt zwischen 18:00 bis 18:30 bei der U2 Station Donaustadtbrücke, Ausgang Neue Donau

die Termine für die nächsten Offenen Rituale bis zum Frühlingsäquinox stehen ebenfalls fest. Es sind:

6.11. (Samhain), da haben wir auch schon eine Freiwillige  :)

18.12. (Yule), werden die Vaya hosten, falls nicht jemand anders unbedingt möchte

29.1. (Imbolc), bitte um Freiwillige

19.3. (Spring), bitte ebenfalls um Freiwillige

Treffpunkt ist dann wieder der Seminarraum der Mohrenapotheke, 1010 Wien, Wipplinger Straße 12, beim Hauseingang läuten, wir werden euch ab 18:30 erwarten

Crysalgira

12
Das schwarze Brett / 21. Juni 2014 - offenes Sommersonnwendritual
« am: April 16, 2014, 13:54:56 »
Sommersonnenwende auf dem Braunsberg bei Hainburg
21.06.2014

Treffpunkt 17 Uhr oben auf dem Parkplatz

dafür haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen

da ja letztes Jahr der geplante Ausflug auf den Braunsberg bei Hainburg dem Hochwasser zum Opfer gefallen ist, haben die Feuerkreise beschlossen, diesen Ausflug nachzuholen und mit dem Offenen Ritual zur Sommersonnenwende zu verbinden

je nach dem, was die Wettersituation erlaubt, wollen wir auch oben übernachten, das heißt, wer mitmachen möchte, sollte seinen Schlafsack und ein wenig Verpflegung mitbringen  :)
 
das Ritual selbst soll ein "Joint Venture"  ;) werden, sprich die Vaya stellen den Rahmen (und den Mondwein  :D ) und wir hoffen auf möglichst viele unterschiedliche Beiträge

die Anreise nach Hainburg ist mit dem Zug durchaus möglich (ÖBB/Schnellbahn Richtung Wolfsthal oder Postbus), auch der Fußweg auf den Braunsberg ist von Hainburg aus durchaus bewältigbar  8) , schwierig könnte es mit der Rückfahrt für jene werden, die nicht übernachten wollen bzw. wenn das Wetter nicht mitspielt (letzter Bus um 22:00, letzter Zug um 21:00)

ich hoffe, dass diejenigen, welche mit dem Auto kommen, Mitfahrplätze anbieten können - wir haben ja noch Zeit, um das zu organisieren  :)

Crysalgira

13
Das schwarze Brett / MYSTISCHES WIEN - TEILNEHMERiNNEN GESUCHT
« am: April 09, 2014, 17:59:14 »
Liebe Leute,

gestern sind Oleg und Rosemarie beim Stammtisch an mich herangetreten und haben darum gebeten, unten folgende Ausschreibung bekannt zu machen - vielleicht möchte ja die eine oder der andere bei ihrem Projekt mitmachen?

Crysalgira

In der Theaterperformance Good Night, Vienna! möchte sich der Performer und Choreograf Oleg Soulimenko mit Menschen, die das Mystische dieser Stadt kennen gelernt haben, auf die Spuren dieses "anderen Wiens" begeben. Dafür suchen wir Personen jeglichen Alters, die in Wien etwas Unheimliches, Magisches, Mystisches erlebten oder immer wieder erleben und bereit sind, diese Erlebnisse bzw. die eigenen "übersinnlichen" Fähigkeiten mit anderen im Rahmen dieser Theaterperformance zu teilen. Gesucht sind also Menschen, die Zugang zu einer "anderen" Welt, zu einer "anderen" Realität haben, die sehen, fühlen und hören, was andere nicht wahrnehmen können (oder wollen).

Konkret ist die Performance eine "Reise", ein Spaziergang, eine Führung durch Wien, durch das "mystische" Wien, mit Personen, die in Wien leben bzw. zu Wien eine starke Beziehung haben und keine professionellen PerformerInnen sind. Diese Personen zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie dem Publikum eine Welt näher bringen können, die für sie bedeutend ist, die sich aber dem rationalen Verständnis entzieht.
Pro Führung gehen maximal 20 Personen mit einem/einer Führenden, die (eventuell) selbst performt bzw. etwas über das mystische Wien zu erzählen hat bzw. etwas zeigen kann, von einem Ort zum anderen, wobei diese Orte eine spezielle Bedeutung haben und dort eine Performance wie z.B. auch ein Ritual stattfinden wird. Ausgangspunkt für die site-specific Performance ist das brut Wien am Karlsplatz. Dann geht man z.B. zu einem "Kraftort" in der Wiener Innenstadt, an dem jemand über Kraftorte erzählt und das Publikum selbst die Wirkung spüren kann (wobei die Art und Weise, wie das passiert, von dem Regisseur Oleg Soulimenko und der Dramaturgin Rosemarie Poiarkov mit dem/der Erzählenden/Performenden erarbeitet wird). Dann geht man weiter, z.B. zu einem Haus, in dem es gerüchteweise spukt und wo jemand, der diesen Spuk selbst erlebt hat bzw. etwas darüber erzählen kann, "performt", d.h. wieder, etwas auf erarbeitete Weise erzählt oder auch vorführt...

Sie würden gerne mitmachen? Sie haben auch Zeit für Proben (Aufführungstermine: 24.-28. Juni, jeweils 2 Termine, 18 Uhr und 20.30 Uhr, wobei die TeilnehmerInnen aber natürlich nicht die ganze Zeit etwas tun, sondern nur die Zeit ihrer Performance lang)?
Dann schreiben Sie uns (doch) bitte ein E-Mail oder einen Brief.
Für die Teilnahme an den Proben und der Performance wird eine Aufwandsentschädigung bezahlt.

E-Mail:
Good-Night-Vienna@gmx.at

Postanschrift:
brut
Koproduktionshaus Wien GmbH
Good Night, Vienna!
Karlsplatz 5
1010 Wien

14
Hoi,

erstmal vielen Dank an McClaudia, dass sie sich hier so bemüht! *verbeug*

Und ich denke, zumindest für den 18. September haben wir schon einen Freiwilligen gefunden - UND es wird wieder etwas Außergewöhnliches. Was gleich bleibt, ist mein altes Versprechen, zum Dank eine Flasche Mondwein zu spendieren, auch wenn unsere Vorräte schon verdammt knapp sind - der neue wird erst zum Herbstäquinox fertig ... :(

Für die Details muss ich erst noch Rücksprache halten - ihr werdet dann hier in diesem Thread informiert!

bis dann
Crysalgira / Marion

15
Das schwarze Brett / Harfenkonzert Ein Abend im Rosengarten
« am: April 19, 2013, 11:58:38 »
So, 21. April 2013, 18.30 Uhr
Piaristengasse 43, 1080 Wien
im Calasanz-Saal
Eintritt: € 10,– erm., €12,– im Vorverkauf (unter: Sigrid.Massenbauer at Massenbauer.at, € 14,– an der Abendkassa  

Eine musikalische Reise durch die Welt sephardischer, jiddischer und hebräischer Lieder mit Gesang und Harfe. Aus seinen jüdischen Wurzeln lädt der Harfenist Salomon zu einer Reise durch jüdisches Leben aus verschiedenen europäischen Zentren ein. Im barocken Calasanz-Saal erklingen orientalische, melancholische, festliche, schwungvolle Lieder und Musikstücke einer uns vielleicht bisher fremd gebliebenen Welt.

ich selbst werd' es leider nicht schaffen, hinzukommen, aber ich kann's jedem nur empfehlen, der für Harfenmusik etwas übrig hat  :)
Crysalgira

Seiten: [1] 2 3