Neuigkeiten:

  • Oktober 23, 2019, 03:08:13

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ironclad - Stollenfeuer  (Gelesen 4958 mal)

Funkelchen

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 581
    • Profil anzeigen
Ironclad - Stollenfeuer
« am: Dezember 03, 2013, 15:43:08 »
Hallo, Ihr Lieben !
Wir haben uns vor einigen Tagen den Film "Ironclad" angesehen.
Abgesehen davon, dass er ziemlich blutig ist möcht ich doch wissen,
ist es überliefert, dass von den "Dänen" Stollen gegraben wurden, die mit Schweinefett geheizt wurden ?
Im Film kam das so :
Schweine, die nicht zum Essen bestimmt waren, wurden in unterirdische Stollen getrieben und dann wurde der Stollen in Flammen gesetzt. Die Burg wurde dadurch zerstört.
Wie authentisch ist das, ich persönlich hab noch nie was davon gehört...
Könnt Ihr mir da helfen ?
lg
Funkelchen
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
"Am besten schmeckt Spinat wenn er 2 min. vor dem Verzehr durch Steak ersetzt wird!" :-)

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.255
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: Ironclad - Stollenfeuer
« Antwort #1 am: Dezember 04, 2013, 12:39:45 »
Hast schon gegoogelt, viell auch Englisch? Ich hör von sowas zum ersten Mal.

Ich kenn nur die Version, dass man mit Stollen unter Festungsmauern diese zum Einstürzen bringen kann. Feuer legen ist sicher auch eine gute Möglichkeit.

Aber ich bezweifle, dass lebende Schweine von allein als Zunder verwendet werden können. Immerhin bestehen Schweine ja auch aus Fleisch, Innereien und 70% Wasser! Ob das geht? Da würd ich eher Brandbeschleuniger in die Stollen gießen, Pech, Öl, Harz-getränkte Trockenhölzer etc.  :gruebel:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Nachtfalke

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.092
    • Profil anzeigen
Re: Ironclad - Stollenfeuer
« Antwort #2 am: Dezember 04, 2013, 23:22:52 »
Also das halten sowohl mein Freund als auch ich für sehr unrealistisch. Mensch brennt nicht gut. Schwein noch weniger. Und bis Schweineschmalz richtig gut brennt, muss es auch ein paar Grad erreichen. Abgesehen davon bestehen Schweine -wie auch wir Menschen- aus ca 70% Wasser. Belagerungen waren damals auch anders, als in solchen Filmen dargestellt ;)
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Gruß,
Nachtfalke

"Wenn du etwas riskierst, dann lebst du vielleicht nicht lange. Aber solange du lebst, ist dein Leben wirklich großartig. Ein Leben ohne Risiko ist sowieso nicht real." (Charles "Chongo" Tucker III)