Neuigkeiten:

  • Dezember 12, 2018, 06:46:46

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: WoA 29.11.2018 21:00 Althochdeutsch in Runenschrift  (Gelesen 65 mal)

Baldur

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 720
    • Profil anzeigen
WoA 29.11.2018 21:00 Althochdeutsch in Runenschrift
« am: November 12, 2018, 07:42:46 »
Althochdeutsch in Runenschrift - Geheimschriftliche volkssprachliche Griffelglossen.
In den Schreibstuben des Mittelalters waren Geheimschriften sehr beliebt. Eine Besonderheit
machen dabei die Griffelglossen aus, also Anmerkungen, die ohne Tinte, nur mit dem Griffel ins
Pergament geritzt worden sind. Von dieser Art finden sich auch welche in Runenschrift wieder,
verfasst in Althochdeutsch. In diesem Vortrag sollen diese Runenglossen vorgestellt werden.
Vortrag von Carsten Dahlmann im Rahmen der Eldaring Jahresversammlung 2018

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live
Während der Sendung ist unser Studiochat offen, würde uns freuen, mit euch auf der FB Seite zu chaten....
 
« Letzte Änderung: Dezember 06, 2018, 08:02:41 von Baldur »
Herdwart des Eldaring für Österreich
Ich bin nicht Asatru weil ich einen Hammer trage,
ich trage einen Hammer weil ich Asatru bin.
http://www.asatru.at
„Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir

Baldur

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 720
    • Profil anzeigen
Re: WoA 29.11.2018 21:00 Althochdeutsch in Runenschrift
« Antwort #1 am: November 30, 2018, 15:04:58 »
Für alle, die die Sendung versäumt haben,
hier der Link zu Archiv:

https://cba.fro.at/389564

asaheil ok vana
Baldur
Herdwart des Eldaring für Österreich
Ich bin nicht Asatru weil ich einen Hammer trage,
ich trage einen Hammer weil ich Asatru bin.
http://www.asatru.at
„Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir