Neuigkeiten:

  • Januar 24, 2019, 08:15:29

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Kinderfilme  (Gelesen 49 mal)

Iril

  • Member
  • *
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
    • SILFBOGA
Kinderfilme
« am: Dezember 14, 2018, 06:45:05 »
Also mir gefällt sehr gut der „König der Löwen“ (aber nur den 1. Teil bitte). Der Kreislauf des Lebens ist doch ein sehr spirituelles aber auch religiöses Themengebiet, mit dem ich mich sehr gut anfreunden kann. Wenn man darüber reflektiert was denn für eine Botschaft so ein Film auch vermittelt also auch im religiösen, spirituellen Sinn – und man sich fragt ob bestimmte Vorstellungen wirklich das eigene Kind einfach vorgesetzt bekommen soll. Den König der Löwen finde ich auch mit meinen Glaubensvorstellungen vereinbar und daher darf ihn mein Sohn auch gerne anschauen.

„Kung Fu Panda“ (und da alle Teile) gefällt mir auch von der Philosophie. Obwohl mir die Assoziation, dass dieser Panda nur durch essen zum Trainieren motiviert wird nicht so zusagt. Und das hat eher was mit einer anderen Einstellung von mir zu tun als mit meinem Glauben. Außerdem finde ich ihn sehr witzig.

Vom Gesang hat mich „Vaiana“ angesprochen und überhaupt toll, dass das Monster die wilde Seite der Göttin ist, die Seite des Zorns weil man ihr etwas Wesentliches gestohlen hat – einfach großartig das Thema Schattenaspekt.

Und jetzt zur Weih-Nachtszeit und Winterbeginn finde ich den Film „Die Hüter des Lichts“ einfach genial. Das Wichtigste ist der Glaube – großartige Botschaft.

Schön finde ich auch den Film „Merida – Legende der Highlands“. Mit der Hexe und der Lehre, dass man sehr genau definieren sollte was man sich wünscht. (Hüte dich vor deinen Wünschen, denn sie könnten in Erfüllung gehen – nur meist so, wie man es eben nicht wollte)

Absolut entzückend fand ich auch „Ralph reichts“, der mit der Interpretation „Gut“ und „Böse“ spielt.

Und zum Abschluss: „Oben“ ein sehr gelungener Film – darüber das das Leben ein Abenteuer ist und man sich träume verwirklichen kann – sie sich aber auch ändern können.

Kennt ihr Kinderfilme die ihr empfehlen könnt?
"Ich bin im Hier und Jetzt. Beschützt und geliebt.
Leichtigkeit erfüllt mein Herz.
Und mit Leichtigkeit folge ich Euch wo auch immer Ihr mich hinführt,
und bin glücklich und dankbar mit dem was ist."

Iril

  • Member
  • *
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
    • SILFBOGA
Re: Kinderfilme
« Antwort #1 am: Dezember 25, 2018, 10:17:25 »
Weil sie gestern wieder einmal den alten Klassiker im Fernsehen gespielt haben: Das letzte Einhorn (The last unicorn) ist immer noch ein wunderbarer Kinderfilm. Ich bin damit aufgewachsen und irgendwie prägt das schon sehr mein Weltbild im magischen Bereich.
"Ich bin im Hier und Jetzt. Beschützt und geliebt.
Leichtigkeit erfüllt mein Herz.
Und mit Leichtigkeit folge ich Euch wo auch immer Ihr mich hinführt,
und bin glücklich und dankbar mit dem was ist."