Neuigkeiten:

  • Juli 20, 2019, 10:23:35

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Celtic Recon  (Gelesen 6289 mal)

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Celtic Recon
« am: März 26, 2011, 13:38:29 »
Slania (Heil Euch!),

da ich für meine Website endlich einen Eingangstext erstellt habe (lang hats gedauert *gg*), sehe ich sie für die Phase 1 als „fertig“ an, fertig zum Bearbeiten, zum Befüllen.

http://www.cretimaceltica.at/

Haben tu ich das Teil ja schon über ein Jahr, aber durch verschiedene andere Projekte kam ich irgendwie kaum dazu, da was reinzutun. Aber jetzt kann ich endlich damit rausrücken. Was im deutschsprachigen CR-Bereich eindeutig fehlt, ist eine gute Möglichkeit, Artikel ins Netz zu stellen. Meine Website dient unter anderem genau dazu. Sie gehört zwar mir und auch die Struktur ist auf meinem Mist gewachsen, aber ich möchte keinesfalls nur meine Texte und Bilder da oben haben.

Das heißt: Alle, die fertige Texte zum Thema „keltische Religion“ oder „keltisches Neuheidentum“ haben, die sie gerne ins Netz stellen wollen, sind hiermit herzlich eingeladen, dies u.a. auch auf Cretima Celtica zu tun.

Mein Anliegen ist es, möglichst viel Information über die Religion der vorchristlichen Kelten bzw. verwandter wichtiger Themen, darzulegen, um Interessierten eine Art „Baukasten“ in die Hand geben zu können, mit dem sie dann selbst weiter rekonstruieren können. Das Hauptaugenmerk liegt also bei den Quellen, der Sammlung derselben und deren Interpretation.

Der zweite Hauptteil liegt bei der praktischen Anwendung von CR sowie auch bei Selbstreflexion, Philosophischem und bei der Frage wie man was sinnvoll oder weniger sinnvoll rekonstruieren kann/soll, etc.

Wenn jemand fertige Texte (mit oder ohne Bilder) hat, die er/sie gerne auch auf Cretima Celtica veröffentlichen will, bin ich darüber sehr dankbar und fühle mich geehrt, sie oder ihn als Gastautor/in vorstellen zu dürfen. Gastautor/innen bekommen auch ein eigenes Autorenprofil nach Wunsch, entweder nur der Name (Nickname und/oder realer Name) oder auch ein kurzer Lebenslauf bzw. Selbstbeschreibung dazu, mit oder ohne Bild, wie es beliebt. Name und Verlinkung zum Text mach ich aber immer:

http://www.cretimaceltica.at/seiten/sei ... TREE_0_25|

Dass ich Texte ablehne, die eine rassistische, sexistische oder andersgeartete menschenrechtswidrige oder m.E. schwer bedenkliche Meinung proklamieren (z.B. Tierquälerei), versteht sich von selbst, da dies auch der CR-Ethik widerspricht. Und auf ein gewisses Niveau lege ich auch wert. Das heißt, dass ich erwarte, dass ein Text in Rechtschreibung und Grammatik weitgehend korrekt ist.

Artikel, die Quellen zum Inhalt haben und informieren sollen, sollten auch immer Quellenangaben, zumindest allgemein gehalten, beinhalten (Fußnoten gehen nicht, muss man im Textfluss machen). Solche Texte sollten sich angenehm von allgemeiner Eso-Lesart unterscheiden und wirklich handfeste Informationen bieten, die weitere Recherchen erlauben. Es sollten daher immer auch Literaturangaben im Anhang angegeben sein, damit sich die Leserin/der Leser auskennt und selbst weiterforschen kann.


Natürlich sind auch Essays, Rituale, Gedichte, Comics oder humoristische Artikel willkommen, wo man keine Quellenangaben braucht. Da ich mir ein Markierungssystem einfallen habe lassen, bei dem man gleich erkennt, mit welcher Art Text man es zu tun hat, ist das kein Problem. („F“ steht zum Beispiel für „Fakten und Forschung“, also für informative Texte zu den Quellen, „K“ weißt darauf hin, dass es sich um eine Neukonstruktion handelt etc.).

Will man in einem Text sowohl Quellen darlegen als auch eigene Interpretationen, muss das beim Lesen dann halbwegs deutlich hervorgehen.

Wer Interesse hat, braucht mir nur eine e-mail schreiben und als Anhang (z.B. Word) den Text dranhängen und wenn gewünscht, auch Bilder dazu. Pdf-Dateien gehen natürlich auch, was vor allem bei sehr langen Texten sinnvoll ist:

mcclaudia@gmx.at

Die Website Cretima Celtica soll ein Sammelbecken an Informationen und Ideen zur vorchristlichten und rekonstruierten keltischen Religion sein. Das heißt auch, dass sie keinem anderen CR-Medium und keiner Gruppierung untergeordnet oder verpflichtet ist. Die neuen rekonstruktionistischen Ideen, die ich auf der Website anbiete, müssen lediglich dem Rahmen des CR entsprechen, also keltisch im weitesten Sinne sein. (Das heißt, ich möchte kein Wicca-Ritual auf meiner Website anbieten und auch kein Asatru-Ritual – Artikel, die aber in der Theorie religionsübergreifend sind und einen Bezug zur CR-Praxis herstellen, sind willkommen.)

Es ist mir auch durchaus Recht, wenn verschiedenste Ritualvorschläge kommen, die gleichberechtigt nebeneinander stehen können, verschiedene Sorten Zeremonien, Rituale, etc. Auch zu ein und demselben Thema können verschiedene Artikeln und Meinungen kommen.
 
Die Autor/innen sind natürlich Urheber/innen ihrer Arbeiten. Jede/r Autor/in hat jederzeit das Recht, Artikel und Bilder wieder von der Website nehmen zu lassen oder auch Änderungswünsche kundzutun. Ein kurzes e-mail an mich ohne Angabe von Gründen reicht.


Folgende Menüpunkte habe ich im Angebot:

- „Keltisch rekonstruiertes Heidentum“: Essays, Philosophisches, etc. über keltisches Neuheidentum allgemein. Theorie, Erklärung, Meinungen.

- „Lexikon der Gottheiten“: Da ist Platz für Interpretationen zu einzelnen Gottheiten.

- „Mythen“: Hier möchte ich sowohl einen Überblick über die inselkelt. Mythen darlegen als auch Essays, Philosophisches und Ideen zu Epen und Mythen.

- „Kosmologie“ beinhaltet sowohl Quellen als auch Interpretationen der keltisch/religiösen mythischen Weltsicht. Anderswelt, Symbole, Zahlenmystik, mythische Aufteilung des Universums, Schöpfung und Weltenende, Göttergenealogien, etc.

- „Ethik“ umfasst genau das: Tugenden, Moral und Ethik damals und heute, Quellen und neue Interpretationen, etc.

- „Tempel, Haine, Kultstätten“: Theorie über vorchristliche keltische Kultstätten (Aussehen, Arten, Aufbau, mögliche Interpretationen, Geschichtliches), Besuche antiker keltischer Kultstätten in der heutigen Zeit, keltische Pilgerorte, „Reiseberichte“ zu keltischen Kultstätten, archäologisch ausgebuddelte Kultstätten ...

- „Kalender, Zeit, Astrologie“: Coligny-Kalender, Spekulationen über kelt. Astrologie, Zeiteinteilung, Feiertagskalender mit Gottheiten für jeden Tag (eines meiner Großprojekte), u.ä.

- „Kultpraktiken“: Darstellung von Quellen und Neuinterpretationen einzelner Kultpraktiken, wie Meditation, Opfer, Tanz, Masken, Umzüge, Festgelage, rituelle Kämpfe, spirituelle Suche, etc.

- „Kultsprache“: keltische Sprachen, Info

- „Gebete, Hymnen“: hier möchte ich neuheidnische Gebete, Beschwörungen, Chants und Hymnen sammeln. Da ist Platz für bardische Inspiration.

- „Riten und Feste“: Hier kommen Quellen zu Jahreskreis- und anderen Festen und Zeremonien hinein sowie moderne Liturgien und Ritualvorschläge. Je mehr desto besser!

- „Ogam, Schriften und Orakel“ Ogam ist weitgehend fertig, eigene Ideen, wie man damit umgeht, sind aber immer willkommen. Orakel – Quellen und moderne Orakelmethoden.

- „Segen, Flüche, Magie“ Quellen und moderne Praxis.

- „Tiere, Pflanzen, Gegenstände, Symbole“ Welche Bedeutung haben welche Tiere, Pflanzen, Gegenstände und Symbole in der keltischen Welt? Quellen und Assoziationen.

- „Kultpersonal und Druiden“ Quellen und neue Gedanken zum Streitthema Nr. eins  


In diesem Sinne sag ich schon mal danke an alle, die mir was schicken!  

subuta (liebe Grüße)

Mc Claudia
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Boudicca

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 527
    • Profil anzeigen
Celtic Recon
« Antwort #1 am: März 28, 2011, 14:08:54 »
Liebe Mc Claudia,

da werde ich doch gleich mal auf deine Homepage schauen.  :) Hört sich sehr, sehr toll an.  :thumbsup:
Vielen Dank für deine Bemühungen dem Keltentum auf den Grund zu gehen.

Alles Liebe,
Boudicca  :sonne:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: Celtic Recon
« Antwort #2 am: März 28, 2011, 17:50:33 »
Danke. Ist halt mein Lieblingshobby!  :D
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Celtic Recon
« Antwort #3 am: April 25, 2011, 18:53:55 »
Hi,

Roana (Admin) und ich (Co-Admin) betreiben seit Kurzem ein neues, kleines Diskussionsforum für CR (keltisch rekonstruiertes Heidentum) bzw. keltische Religion/Spiritualität:

http://www.ulrike-schepp.de/keltoi/Blah.pl?

Wer an diesbezüglichen fachlichen Diskussionen interessiert ist, ist herzlich willkommen!

Liebe Grüße

Mc Claudia
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Celtic Recon
« Antwort #4 am: März 30, 2014, 22:53:13 »
Slania,

nach Roanas Tod habe ich das Celtic Café-Forum von ihr geerbt. So einfach war es aber nicht. Lange Zeit musste ich mich gedulden, bis endlich alles erledigt war, mich mit IT-juristischen Spitzfindigkeiten auseinandersetzen und was weiß nicht noch alles. Seit etwa einem Monat ist das Forum nun endlich nach Wien migriert und gehört nun offiziell mir.

Die neue Adresse lautet:

http://www.celticcafe.at/index.php

Alles andere bleibt aber gleich. Ich möchte das Forum im Sinne von Roana und mir weiterführen: Auf gleicher Augenhöhe über keltisches Heidentum in all seinen Facetten zu diskutieren und Wissen auszutauschen. Schwerpunkt ist aber Celtic Recon.

Alle keltischen Heid/innen, Celtic Recons, Celtoi aber auch interessierte Neodruid/innen, Keltolog/-innen und andere Keltophile sind herzlich eingeladen!

subuta

Mc Claudia - auf ein Neues (mit Roana als erster Celtic-Recon-Ahnin .... )
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.300
    • Profil anzeigen
Celtic Recon
« Antwort #5 am: März 31, 2014, 15:39:31 »
Darf ich dir gratulieren, McClaudia, dass du es endlich geschafft hast?  :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup:

ich freu mich!

habt ihr den Link auf Pagan.at schon geändert? 8)

Crysalgira
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Celtic Recon
« Antwort #6 am: April 01, 2014, 12:46:31 »
Danke, ganz lieb!

Ja, auf Pagan.at hab ich den link auch neu gemacht. Muss noch ein bisserl was im Celtic Café ändern, dann stürz ich mich endlich auf pagan.at (wollte ich schon im Jänner machen ...  :goofy:  ).
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Celtic Café
« Antwort #7 am: April 28, 2014, 23:59:40 »
Ich erlaube mir nochmals, den thread hochzuhieven zwecks keltischer Schleichwerbung

Schön langsam kommt das Forum wieder in die Gänge. Danke an die User/-innen, die das möglich machen!

Nochmaliger Aufruf an alle Celtic Recons, Druiden-Interessierte, keltisch Spirituelle, keltische Schaman/innen, andere keltisch interessierte Heid/-innen und Hexen aber auch Keltolog/-innen und Archäolog/-innen, andere polytheistische Heid/innen, keltische Christen und Atheisten, Re-Enactors und keltisch orientierte fantasy-Spieler/innen und sonstige Keltophile:

IHR SEID HERZLICH WILLKOMMEN IM CELTIC CAFÉ
- dem Forum für keltisches Recon Heidentum! - Keine Angst, wir beißen nicht, auch wenn wir manchmal etwas wissenschaftlich pingelig und debattierfreudig daherkommen.   

http://www.celticcafe.at/index.php

Der rote Faden, die Leitkultur sozusagen, ist zwar das keltisch rekonstruierte Heidentum:

http://www.paganachd.com/faq/

Aber am roten Faden hat auch viel anderes Platz, zumal die Ränder einer Tradition sowieso immer ausfransen zu anderen, ähnlichen Traditionen. 

Ich biete an:
- Freier Wissensaustausch auf gleicher Augenhöhe, Förderung frei zugänglichen Wissens über die keltisch-heidnische-Religion in allen Aspekten
- ehrlicher Zugang zu historischen Quellen und zum eigenem (Un)Wissen
- Kreativität und Gleichwertigkeit bei Inspiriertem, Erfundenem - die Spiritualität/Religion betreffend (soll heißen: verschiedene Ritual- und Theologiekonzepte können gleichberechtigt nebeneinander stehen - hier gibts kein richtig oder falsch, nur ein "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht so" - und manchmal vielleicht auch - das Forumthema betreffend - ein "eher Celtic Recon" oder "eher nicht so Celtic Recon")

Und viel Geplauder über alles mögliche Keltische - von der Antike bis heute, von Iberien bis Galatien, von Irland und Schottland bis nach Italien!

In diesem Sinne:

SLANIA! Verain Valetia! Degemer mat! Dynnargh dhis! Croeso! Ceud Mìle Fàilte! Failt ort! Céad míle fáilte!
« Letzte Änderung: Mai 08, 2015, 15:30:21 von Mc Claudia »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: Celtic Recon
« Antwort #8 am: Mai 08, 2015, 15:39:58 »
Slania,

ich habe mit den Celtoi-Leuten Frieden geschlossen. Vieles hat sich seit damals geändert, und die Zeit war reif, sich neu zusammenzuraufen. Bin nun Mitglied im Celtoi e.V. - Gemeinschaft für rekonstruierte keltische Religion

http://celtoi.org/cms/index.php?id=2

Werde aber eher im Hintergrund bleiben, weil mit Feuerkreise und Co bin ich reichlich ausgelastet.  :D

Ich soll vom Obmann (Michael Seidt) einen schönen Gruß ausrichten, auch an alle österreichischen keltisch interessierten Heid/innen, die gerne diesen Weg gehen wollen. Der Verein steht allen Interessierten gerne offen!

Mein Celtic Café behalt ich natürlich und wird weiterhin "mein" Forum bleiben, wo ich auch weiterhin meine Keltengedanken teile und mich aufs Fachsimpeln freue. Aber es war mir ein Bedürfnis, meine Religion "offiziell" zu bezeugen. Und bei so Mini-Religionen geht das eh nur vereinstechnisch.

Am letzten open Ritual waren ja auch einige liebe Keltenfans. Wenn Ihr Celtic-Recon-Anschluss suche - das Celtic Café und der Celtoi-Verein warten auf Euch!  :thumbsup:

subuta

Mc Claudia

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: Celtic Recon
« Antwort #9 am: April 07, 2016, 10:56:27 »
Habe eine interessante Sache über Rig-Veda gelesen und einiges über die Kelten herausphilosophiert. Vor allem der Teil über "Feuer im Wasser" wäre für Interessierte interessant:

http://www.celticcafe.at/index.php?topic=506.0

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.253
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: Celtic Recon
« Antwort #10 am: Juli 02, 2017, 13:35:12 »
Liebe Leute,

ich habe vor, das Forum Celtic Café zu schließen, und zwar Ende 2017.

Die Gründe habe ich hier geschrieben:
http://www.celticcafe.at/index.php?topic=546.msg3526#msg3526

Wer kein/e User/in ist und trotzdem Interesse hat, das eine oder andere bei sich abzuspeichern, kann dies bis Ende 2017 gerne machen.

Meine keltische Site Cretima Celtica ist dafür auf Wordpress übersiedelt,
http://cretimaceltica.at/
ein echt geiles Programm. Werde mich ab jetzt vermehrt dieser meiner Site, die ich eh seit 2008 hab, kümmern können. Forenmäßig bin ich, wenn es um Keltenkram geht, dann vermehrt auf Celtoi e.V. (also statt Celtic Café). Ein Forum reicht für eine Minireligion!
http://forum.celtoi.org/


Alles Liebe

Mc Claudia