Neuigkeiten:

  • November 22, 2019, 21:48:58

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Baldur

Seiten: [1] 2 3 ... 20
1
Dieses Mal haben wir uns ganz und gar der Klassik gewidmet, und zwar dem Rheingold von Richard Wagner. Beinahe ein ganzes Jahr haben wir das Projekt begleitet und waren auch bei den Proben dabei um hautnah zu erleben wie sich dieses ehrgeizige Vorhaben entwickelt. Rheingold wurde in der Buchhandlung „Zum Gläsernen Dachl“ mit nur neun Musikern aufgeführt, was sich sowohl für die Besucher als auch für die Künstler als ein ganz besonderes Erlebnis herausstellte. Wir haben die Initiatoren des Projektes interviewt und bringen auch Ausschnitte von der Aufführung.

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live

Die Handlung von „Rheingold“ kurz umrissen:
Auf dem Grunde des Rheins necken die Rheintöchter den hässlichen Nibelungen Alabarich. außerdem sagen sie ihm, dass, wer das Rheingold zu einem Ring schmiede und der Liebe absage, die Weltherrschaft erränge.
Der von den spöttischen Neckereien der Rheintöchter gereizte Albarich verflucht die Liebe und raubt das Gold.
Wotan blickt voller Stolz auf die neue, von den Riesen Fasolt und Fafner erbaute Burg der Götter, Walhalla.
Wotan will Fasolt und Fafner den ausgemachten Lohn, die Göttin Freia, nicht geben; stattdessen bietet Wotan den Riesen Albarichs Rheingold an.
Die Riesen sind einverstanden und behalten Freia als Pfand; Wotan und Loge fahren ins unterirdische Nibelheim, wo Albarich das Heer der Nibelungen für sich arbeiten lässt.
Mit List fangen Wotan und Loge Albarich und zwingen ihn, Schatz, Tarnhelm und Ring, den Albarichs Bruder Mime schmiedete, herauszugeben.
In heillosem Zorn verflucht Albarich den Ring.
Um Freia aus der Haft der Riesen zu lösen, muss Wotan nicht nur Schutz und Tarnhelm, sondern auch den Ring lösen; Wotan sträubt sich.
Die allwissende Erda steigt aus der Erde empor, sie warnt Wotan vor dem Fluch des Ringes, Wotan lässt den Riesen den Ring; Fasolt und Fafner streiten um die Beute; Fafner erschlägt Fasolt.
Die Götter ziehen glücklich in Walhall ein; nur die Rheintöchter beklagen den Raub des Rheingoldes. (H.Muslitz)

asaheil ok vana
Baldur

2
Witches on Air (Heidenradio) / WoA 26.9.2019 21:00 – Eleusis
« am: September 26, 2019, 08:14:32 »
Vortrag über die systematischen Ausgrabungen bei Eleusis.
Das ist nahe einem Vorort von Athen namens Elefsina.

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live

asaheil ok vana
Baldur

3
Hier wie immer der Link zum Nachhören:

https://cba.fro.at/422719

asaheil ok vana
Baldur

4
Vortrag von Carsten A. Dahlmann über die Bergen Runen.

Gyða segir ad þú gakk heim (Gyða sagt, du sollst nach Hause gehen).
Im Jahre 1955 brannten Teile des alten Hanseviertels Bryggen in der
norwegischen Stadt Bergen nieder. Bei den anschließend durchgeführten
Grabungen fand man schließlich Tausende Objekte, die unter den Häusern
die Jahrhunderte überdauert hatten. So auch 670 mittelalterliche
Runeninschriften auf Holz und Knochen. Bis heute werden diese
Inschriften erforscht. Was sie uns über das mittelalterliche Norwegen
und die Verwendung der Runen im Alltag verraten, soll im Vortrag
erläutert werden.

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live

asaheil ok vana
Baldur

5
Podiumsvortrag zum Thema: „Wissenschaftliche versus neuheidnische Öffentlichkeit“

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live

asaheil ok vana
Baldur

6
Wer die Sendung versäumt hat, kann sie hier nochmals hören:

https://cba.fro.at/411016

Da die Musik frei ist, ist dafür auch der Download freigegeben.

asaheil ok vana
Baldur

7
Witches on Air (Heidenradio) / WoA 27.6.2019 21:00 - Archetypen
« am: Juni 27, 2019, 11:30:12 »
Was sind Archetypen?
Welche unterschiedlichen Archetypen gibt es?
Was haben Archetypen mit Göttern und Menschen zu tun?

Aufzeichnung eines Vortrages von Uwe Ecker
Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live

8
Witches on Air (Heidenradio) / WoA 30.5.2019 21:00 - Rhiannon
« am: Mai 16, 2019, 10:21:41 »
Rhiannon ist nicht nur eine keltische Gottheit, sondern auch der Name einer Band.
Rhiannon wurde im Jahr 2002 gegründet und spielt Musik in mittelalterlicher Spielmannstradition mit umfangreichem historischem Instrumentarium.
Rhiannon war bei uns im Studio und wir hatten das Vergnügen, mit den Bandmitgliedern zu sprechen.

Wir werden euch natürlich auch mit der Musik von Rhiannon verwöhnen.

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live
Während der Sendung ist unser Studiochat offen, würde uns freuen, hier mit euch auf der FB Seite zu chaten....

asaheil ok vana
Baldur

9
Hier der Link ins Archiv für alle, welche die Sendung gestern nicht hören konnten.
https://cba.fro.at/404164

asaheil ok vana
Baldur

10
Wir waren Gast bei einem Vortrag von Hermann Ritter zum Thema Wilhelm Hauff. Fast jedes Kind kennt die Hauff Märchen wie Zwerg Nase, das kalte Herz, Mutabor oder das Gespensterschiff. Hermann Ritter erzählt im Rahmen der Eldaring Jahresversammlung über die Hintergründe, den Zauber und die Sprachgewalt von Wilhelm Hauff. Im Jahre 1802 wurde Hauff in Stuttgart geboren und starb sehr jung 1827.

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live
Während der Sendung ist unser Studiochat offen, würde uns freuen, mit euch auf der FB Seite zu chaten....

asaheil ok vana
Baldur

11
Hi!
Alljährlich unser traditionelles MEATING am Karfeitag im MAREDO bei der Oper.

Der Karfreitag ist in aller Munde, seit unsere liebe Regierung beschlossen hat, diesen Feiertag für Gläubige der Wirtschaft zu schenken und dafür einen Urlaubstag opfert. Ungeachtet dessen, dass dies m.E. eine moralisch ekelhafte Herangehensweise ist, mit den religiösen Gefühlen von Menschen umzugehen, gibt noch immer gewisse Gesetze, die in einem angeblich säkularen Staat wie Österreich nichts verloren haben.

Noch immer gibt es neben den Gotteslästerungsparagraphen §188, hier im Wortlaut:
Zitat

    § 188 StGB Herabwürdigung religiöser Lehren
    Gesetzestext (Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 2016-12-31)

Wer öffentlich eine Person oder eine Sache, die den Gegenstand der Verehrung einer im Inland bestehenden Kirche oder Religionsgesellschaft bildet, oder eine Glaubenslehre, einen gesetzlich zulässigen Brauch oder eine gesetzlich zulässige Einrichtung einer solchen Kirche oder Religionsgesellschaft unter Umständen herabwürdigt oder verspottet, unter denen sein Verhalten geeignet ist, berechtigtes Ärgernis zu erregen, ist mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 360 Tagessätzen zu bestrafen.

Ein weiteres Relikt, welches schon längst abgeschafft gehört, und zwar das "Tanz- und Veranstaltungsverbot am Karfreitag". Dieses wird zwar nicht mehr exekutiert, ist aber noch immer gesetzlich verankert. Eigentlich sollten wir uns ein Tanzlokal suchen, in dem man auch leckere Steaks bekommt (gibt's sowas überhaupt)     .
Zitat
http://de.wikipedia.org/wiki/Tanzverbot
In den meisten Bundesländern sind „Veranstaltungen, die dem Charakter des Tages [nicht] gerecht werden“ bzw. „die religiösen Gefühle der Bevölkerung zu verletzen geeignet sind“, am Karfreitag durch das jeweilige Veranstaltungsgesetz untersagt und in einigen Bundesländern auch am 24. Dezember. Veranstaltungen, die über Mitternacht hinaus gehen, müssen üblicherweise nicht abgebrochen werden. In Kärnten sind generell alle Veranstaltungen untersagt.

Bitte gebt uns bis mindestens eine Woche vorher Bescheid ob ihr ganz sicher kommt, da wir dafür die Plätze am Tisch reservieren müssen

asaheil ok vana
Baldur


12
Für alle, die die Sendung versäumt haben oder nochmals hören wollen, hier der Link zu Archiv:
https://cba.fro.at/400935

asaheil ok vana
Baldur

13
Bitte alternativen Livestream verwenden:
https://www.radio.at/s/orange940

Liebe Grüße
Baldur

14
Witches on Air (Heidenradio) / WoA 28.3.2019 21:00 - Menschenopfer
« am: März 26, 2019, 03:30:09 »
Vortrag vom Christian Brüning im Rahmen der Eldaring Mitgliederversammlung 2017. Dabei wird auf das mythologische und wissenschaftliche Spannungsfeld zum Thema Menschenopfer eingegangen. Wie wir hören werden, wurden erfundene grausame Opferungen ohne Grundlagen oft vom Monotheismus zur Darstellung der eigenen Religion erfunden. Ein Streifzug von der Urzeit bis zu den heutigen Ansichten und Erkenntnissen.

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live
Während der Sendung ist unser Studiochat offen, würde uns freuen, mit euch auf der FB Seite zu chaten....

Christian Brüning ist am 14.Dezember 2017 leider unerwartet und plötzlich verstorben.

15
Hier der Link ins Archiv zum Nachhören:

https://cba.fro.at/397656

asaheil ok vana
Baldur

Seiten: [1] 2 3 ... 20