Neuigkeiten:

  • Februar 22, 2024, 11:29:07

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014  (Gelesen 20555 mal)

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« am: April 10, 2014, 16:41:40 »
Hi,

nach Rücksprache mit Funkelchen und Baldur am Stammtisch eröffne ich mal - ich weiß, schon etwas knapp - einen thread für ein Karfreitags-Meating. Ich mag auf jeden Fall, hab auch Zeit an dem Tag.

Nach Durchstöbern einiger Kritiken über Wiener Steakhäuser wäre ich für das Maredo. Die ham Erfahrung, gute Kritiken und auch argentinisches Rindvieh und leckere andere Sachen. Außerdem ist das Restaurant in der Innenstadt:

http://www.maredo.at/at.html

Derweil sind wir zu dritt? Funkelchen, Baldi und ich.

Ich würde mal aufs Geratewohl einen Tisch für mind. 5-6 Personen reservieren. Bitte um Rückmeldung, wer am Karfreitag (18. April 2014) noch Lust auf Fleisch in geselliger Heidenrunde hat!

Danke!

Liebe Grüße

Mc Claudia
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Funkelchen

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 581
    • Profil anzeigen
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #1 am: April 10, 2014, 18:33:30 »
Hi,
Julia (Tiya) ist auch mit von der Partie !
Wir können ab 19h
Wer kommt noch ?
lg
Funki
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
"Am besten schmeckt Spinat wenn er 2 min. vor dem Verzehr durch Steak ersetzt wird!" :-)

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #2 am: April 10, 2014, 19:38:57 »
Sodala,

mit einigen meiner Freund/-innen sind wir derzeit etwa neun Personen.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #3 am: April 11, 2014, 14:56:53 »
Liebe Leute,

ich habe gestern einen Tisch reserviert für nächsten Freitag (18. April 2014), um 18:30 Uhr, 15 Personen, im MAREDO, Opernring 3-5, A-1010 Wien.

http://www.maredo.at/

Derzeit sind wir neun Personen - eine gute Mischung aus meinem Freundeskreis und Feuerkreise-Partie.
 
Es können also noch bis zu sechs Personen dabei sein. Falls Ihr auch mitvöllern wollt, bitte mir hier oder per e-mail (mcclaudia@gmx.at) kurz schreiben, damit ich weiß, ab wann ich STOPP sagen muss. ;-)

Freu mich schon!

LieGrü

Mc Claudia
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #4 am: April 15, 2014, 15:23:12 »
Soda,

fünf Plätze sind noch frei! Wer will noch mitgehen lecker Steak essen?  :icon_twisted:

Eigentlich ist dieses Happening ja als Gaudi geplant. Mir ist aber jetzt doch ein politischer Hintergrund dazu über den wwWeg gelaufen, der mir irgendwie entfallen war - nämlich Tanz- und Veranstaltungsverbote in vielen Bundesländern Deutschlands und - zumindest indirekt - auch bei uns in Österreich:

http://www.laizisten.de/index.php?optio ... iew&id=154

http://de.wikipedia.org/wiki/Tanzverbot

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/ ... 21228.html

In Österreich sind diese Verbote in den Veranstaltungsgesetzen der Länder geregelt (RIS):

http://http://www.ris.bka.gv.at/Ergebnis.wxe?Abfrage=Gesamtabfrage&SearchInAsylGH=False&SearchInBegut=False&SearchInBgblAlt=False&SearchInBgblAuth=False&SearchInBgblPdf=False&SearchInBks=False&SearchInBundesnormen=False&SearchInDok=False&SearchInDsk=False&SearchInEbm=False&SearchInEbmj=False&SearchInGemeinderecht=False&SearchInJustiz=False&SearchInLgbl=False&SearchInLrBgld=True&SearchInLrK=True&SearchInLrNo=True&SearchInLrOO=True&SearchInLrSbg=True&SearchInLrStmk=True&SearchInLrT=True&SearchInLrVbg=True&SearchInLrW=True&SearchInNormenliste=False&SearchInPvak=False&SearchInRegV=False&SearchInUbas=False&SearchInUmse=False&SearchInUvs=False&SearchInVerg=False&SearchInVfgh=False&SearchInVwgh=False&ImRisSeit=Undefined&ResultPageSize=100&Suchworte=Veranstaltungsgesetz+Karfreitag&Position=1

Für Wien heißt es z.B.: §26(5) "Am Karfreitag und am 24. Dezember sind Veranstaltungen nur zulässig, wenn sie dem Charakter und der Bedeutung dieser Tage nicht abträglich sind."

http://derstandard.at/1333528494225/Ost ... arfreitags

Strafbar machen wir uns mit unserem Steakessen nicht, weil es keine große öffentliche Veranstaltung ist.  :D  Aber anarchistisch ist es trotzdem.

Ich denke, es ist in der Moderne an der Zeit, die religiösen Bedürfnisse aus den staatlichen Gesetzen herauszustreichen. Wer den Karfreitag besinnlich-christlich begehen will - dem/r sei das unbenommen. Wer fasten will, soll fasten, wer einen Mythos betrauern will, soll dies tun. Aber der Staat hat kein Recht EINE BESTIMMTE religiöse Vorstellung allen Bürger/-innen zur freizeitgestalterischen Vorschrift zu machen!

LieGrü

Mc Claudia
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Nachtfalke

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.092
    • Profil anzeigen
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #5 am: April 15, 2014, 16:04:29 »
Ich finde das solche "Gegenveranstaltungen" aus verschiedensten Aspekten einfach kindisch sind - aber ich wünsch euch viel Spaß!
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Gruß,
Nachtfalke

"Wenn du etwas riskierst, dann lebst du vielleicht nicht lange. Aber solange du lebst, ist dein Leben wirklich großartig. Ein Leben ohne Risiko ist sowieso nicht real." (Charles "Chongo" Tucker III)

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.301
    • Profil anzeigen
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #6 am: April 15, 2014, 17:06:16 »
Liebe Nachtfalke!

Ich verstehe nicht ganz, warum du McClaudias durchaus reale politische Begründungen als "kindisch" abtun willst - ich gebe ihr da schon recht, dass ein laizistischer Staat kein Recht mehr hat (falls er es je hatte, aber das ist eine andere Diskussion), an religiösen Feiertagen Vorschriften zu machen, was Bürger tun oder lassen soll. In dem Fall ist es noch komplizierter, weil der Karfreitag in Österreich gar kein allgemeiner Feiertag ist, sondern für die überwiegende Mehrheit der Menschen in diesem Land ein normaler Arbeitstag.
Ich könnte es noch hinnehmen, wenn es solche Vorschriften für staatliche Feiertage gäbe, zum Beispiel darf man am Nationalfeiertag die österreichische Fahne nicht als Picknickdecke verwenden  :D , doch die gibt es nicht.

Ich bin zwar beim Steakessen nicht dabei, aber zumindest mit der Ansicht, dass diesbezügliche Vorschriften lang überholt sind, gehe ich durchaus konform.

liebe Grüße
Crysalgira
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #7 am: April 16, 2014, 13:54:28 »
Hi,

also gestern beim Ritual hat sich noch wer zu uns gesellt. Es sind noch VIER PLÄTZE FREI! (der Countdown läuft *g*).
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #8 am: April 16, 2014, 15:38:16 »
Zitat von: "Nachtfalke"
Ich finde das solche "Gegenveranstaltungen" aus verschiedensten Aspekten einfach kindisch sind

@Crysalgira: danke, gut gebrüllt, Löwin!  ;)

Hi Falkin,

Begonnen hat die Idee vor zwei Jahren, ich glaub, Baldi, Funki und ich (und keine Ahnung, ob noch wer dabei war), haben geblödelt. Ich weiß eigentlich gar nicht, wie es dazu gekommen ist. Vielleicht haben wir übers Fasten und die Fastenzeit gequasselt, was weiß ich. Ich mach ja schon länger meine Spezialfastenzeit. Die beginnt am Aschermittwoch und endet, da kürzer als die christliche, immer früher als diese. Also kann ich am Karfreitag schon wieder Fleisch essen. Ein gewisses anarchistisches Element war da bei mir persönlich schon immer vorhanden, aber eher witzig gemeint, nie gehässig. Hab damit auch meinen kath. Häfn-Seelsorger (den ich übrigens sehr schätze) immer aufgezogen, und er dann zum Spaß entgegnet, dass ich - wahlweise - in die Hölle komme oder keine Audienz beim Papst krieg. *g*

Also, zurück zu unserer Unterhaltung. Irgendwer hatte dann die Idee, das anarchistische Fleischessen am Karfreitag in Gemeinschaft zu machen, und zum Kalauer "Meating" wars dann nur mehr ein Quantensprung. 2012 waren wir ja dann beim Frank's (warst Du da nicht auch dabei?), voriges Jahr ists ausgefallen (hätte auch nicht können), und heuer machmas wieder.

Für mich persönlich ist das "Meating" eine nette, harmlose, anarchistisch-neckende Idee, die meinem Hang nach gutem Gourmetessen sehr entgegenkommt. Und da wir ja nicht in einer Kirche schmausen oder in einer anderen christlichen Einrichtung, beleidigen wir auch niemandes religiösen Gefühle und stören auch keine heiligen Bezirke.

Die politische Dimension ist mir, wie gesagt, erst jetzt aufgefallen, da mir das mit dem Tanzverbot überhaupt nicht bewusst war. Hab das sicher schon irgendwo mal gelesen. Und in der Praxis ists in den weniger strikten Bundesländern wahrscheinlich eh schon totes Recht. Persönlich aufgefallen ist es mir noch nicht. Aber das heißt nix, weil ich nicht oft auf Parties geh, auch nicht am Karfreitag. Wie auch immer, dass es solche Gesetze heutzutage noch gibt, gibt dem Meating auch eine, wenn auch eher unauffällige, politische Komponente.

Grundsätzlich gehts aber um ein nettes Beisammensein mit leckerem Essen, das aus heidnisch-anarchistischen Gründen halt am Karfreitag stattfindet. Das Aschermittwochtreffen politischer Parteien könnte man ähnlich sehen. Es ist dem christlichen Sinn des Aschermittwoch diametral entgegengesetzt, findet aber ausgerechnet an einem christlichen Bußtag statt - und wurde lt. Wikipedia sogar von erzkatholischen Bayern erfunden. *g*

LieGrü

Mc Claudia
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Athunis

  • Member
  • *
  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
    • http://21divisionen.de.tl
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #9 am: April 16, 2014, 16:36:49 »
Also ich würde dich bzw. euch schon gerne beim Fleischessen zusehen und, wer dann noch auf eine Tanzsession Lust hat, für denjenigen/diejenige hätte ich auch noch ein passendes Tanzkleid:
http://http://blogs.browardpalmbeach.com/cleanplatecharlie/Lady-Gagas-Meat-Dress.jpg
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
"...Licht, Rum, Tabak, Glaube und die Probleme sind gelöst..."

21divisionen.de.tl

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #10 am: April 16, 2014, 17:08:43 »
:lach:  :rofl: auweh! *g*

Auf jeden Fall ein provokantes Outfit, auch wenn ich kein Lady-Gaga-Fan bin. *g*
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Athunis

  • Member
  • *
  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
    • http://21divisionen.de.tl
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #11 am: April 16, 2014, 17:44:44 »
...wär ja auch was für den karfreitagsgottesdienst.... :ugly:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
"...Licht, Rum, Tabak, Glaube und die Probleme sind gelöst..."

21divisionen.de.tl

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.301
    • Profil anzeigen
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #12 am: April 16, 2014, 17:47:05 »
DAS wär dann wirklich kindisch ,,,  :D
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....

Baldur

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 825
    • Profil anzeigen
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #13 am: April 17, 2014, 09:50:59 »
Um nochmals auf die politische Brisanz dieses Themas hinzuweisen:

.) In Kärnten gibt es ein generelles Veranstaltungsverbot:
Kein Fußballspiel, kein Konzert, kein Kino. Viele Veranstaltungen sind in Kärnten am Karfreitag gesetzlich verboten. Bei Verstößen drohen Geldstrafen bis zu 7260 Euro.
.) Das Leben des Brian darf unter Strafe nicht gespielt werden:
http://forum.dvd-forum.at/kino-film-ser ... -1069.html
Den Brian-Freunden drohen 1000 Euro Strafe.
.) Werbeverbot am Karfreitag (obwohl mich das am Wenigsten stört :) )
https://www.wko.at/Content.Node/branche ... paket.html
Sendezeiten für Werbung dürfen am Karfreitag sowie am 1. November und am 24. Dezember nicht vergeben werden.
.) Auch die Finanzwelt wird nicht verschont, so sind bspw. die meisten Börsen an diesem Tag geschlossen.

Und so geht es munter weiter, so etwas ist alles andere als kindisch und zeigt, wie weit Österreich von einem säkularen Staat in Wirklichkeit entfernt ist.

asaheil ok vana
Baldur
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Herdwart des Eldaring für Österreich
Ich bin nicht Asatru weil ich einen Hammer trage,
ich trage einen Hammer weil ich Asatru bin.
http://www.asatru.at

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.301
    • Profil anzeigen
Re: 18. April: Karfreitgas-Meating 2014
« Antwort #14 am: April 17, 2014, 10:45:09 »
"Das Leben des Brian"?!?!?!? ehrlich?????

*kopfschüttel*

Was ist mit jesus Christ Superstar und Last Temptation? sind die auch verboten oder kennt die dort eh keiner?!  :D
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....