Neuigkeiten:

  • Februar 22, 2024, 12:15:19

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Der Tempel aller Religionen in Kazan  (Gelesen 5770 mal)

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Der Tempel aller Religionen in Kazan
« am: November 28, 2010, 13:15:49 »
Heute in Orientierung sah ich einen Beitrag über Kazan, die Hauptstadt der russischen Provinz Tatarstan. Nicht nur, dass dort traditionell orthodoxe Christen und Muslime in Frieden und gegenseitigem Respekt zusammen leben (und beide Religionen daher dort eine liberale Ausprägung haben), hat auch der Künstler Ildar Khanov ein außergewöhnliches Gebäude errichtet, nämlich den "Tempel aller Religionen", ein in russischem Stil errichtetes Heiligtum, das für 16 verschiedene Religionen Räumlichkeiten bietet:

http://gokazan.com/webcard/view/70/270.htm

Ich finde das genial! Konnte nur leider nicht herausfinden, welche die 16 Religionen sind, die da unter einem Dach architektonisch zusammenkommen. Die fünf Weltreligionen sind sicher vertreten, und was Ägyptisches hab ich auch entdeckt.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

dagaz

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Re: Der Tempel aller Religionen in Kazan
« Antwort #1 am: November 28, 2010, 13:46:32 »
Zitat
16 world religions. Mosque, church, pagoda, synagogue and religions of now-vanished civilizations are situated together.

moschee, kirche, pagode, synagoge und religionen verschwundener kulturen...

genaueres gibts hier: http://www.columbia.edu/itc/journalism/ ... tch10.html - leider werden die religionen auch hier nicht erschöpfend aufgezählt. das ding ist - zumindest laut dieser seite - noch im bau. unter anderem sind eine katholische kirche und ein schlafzimmer für den papst geplant, der angeblich zugesagt hat, die stätte zu besuchen, wenn sie mal fertig ist.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
dæg byþ drihtnes sond - deore mannum
mære metodes leoht - myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum - eallum brice

Babsi

  • Member
  • *
  • Beiträge: 203
    • Profil anzeigen
Re: Der Tempel aller Religionen in Kazan
« Antwort #2 am: November 29, 2010, 16:05:32 »
Genial! Ich wäre total für mehr solche bauten-wenn die verschiedenen Götter denn einverstanden sind, so nah zusammenzuleben  :ugly:  :gruebel:  :D
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Wenn zwei Falken auf einem Baum sitzen und ein Schwarm Wildenten fliegt vorbei, dann sagt auch nicht ein Falke zum andern:
"Schau, da fliegt die Mehrheit, das muss der richtige Weg sein, schließen wir uns an!"
Sie werden weiterhin als Falken dem Weg der Falken folgen.

dagaz

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Re: Der Tempel aller Religionen in Kazan
« Antwort #3 am: November 30, 2010, 01:18:31 »
Zitat von: "Babsi"
Genial! Ich wäre total für mehr solche bauten-wenn die verschiedenen Götter denn einverstanden sind, so nah zusammenzuleben  :ugly:  :gruebel:  :D

die haben sicher damit weniger probleme als ihre anhänger.  :uraltgeheim:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
dæg byþ drihtnes sond - deore mannum
mære metodes leoht - myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum - eallum brice

morgane

  • Member
  • *
  • Beiträge: 647
    • Profil anzeigen
Re: Der Tempel aller Religionen in Kazan
« Antwort #4 am: November 30, 2010, 08:02:34 »
Vielleicht gehen dann die leute ins spiri - zentrum so wie ins einkaufszentrum. Das wäre mal eine gute alternative...

lg morgane
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Die natur der natur ist allemal übernatürlich (Seth)