Neuigkeiten:

  • Oktober 27, 2020, 04:07:32

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012  (Gelesen 20649 mal)

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.301
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #15 am: Dezember 07, 2011, 11:52:54 »
mal abgesehen von allem anderen:
666 ist ein Übersetzungsfehler, ist inzwischen auch schon leicht erfahrbares Wissen, wenn man sich wirklich dafür interessiert ... so ähnlich wie die Sache mit dem Spinat und dem Eisen ... oder dem Apfelbaum im Paradies ...

The Number of the Beast ist 618 ... falls diesmal richtig übersetzt wurde  :)
lassen wir im Fall New York jetzt Brooklyn oder Manhattan weg, damit es wieder stimmt? Oder Queens?  :D

Tut mir leid, wenn ich hier ein wenig ins Unernste abrutsche ... aber die allgemeine Lage ist tatsächlich und völlig real besch**** genug und ohne Galgenhumor nicht zu ertragen, da braucht es keine Horrorszenarien, sondern kreative Ansätze!
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....

Nachtfalke

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.092
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #16 am: Dezember 07, 2011, 12:21:42 »
Zitat von: "Crysalgira"
Tut mir leid, wenn ich hier ein wenig ins Unernste abrutsche ... aber die allgemeine Lage ist tatsächlich und völlig real besch**** genug und ohne Galgenhumor nicht zu ertragen, da braucht es keine Horrorszenarien, sondern kreative Ansätze!
domo arigatou
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Gruß,
Nachtfalke

"Wenn du etwas riskierst, dann lebst du vielleicht nicht lange. Aber solange du lebst, ist dein Leben wirklich großartig. Ein Leben ohne Risiko ist sowieso nicht real." (Charles "Chongo" Tucker III)

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #17 am: Dezember 07, 2011, 15:39:01 »
Zitat von: "Nachtfalke"
domo arigatou

Domo arigatou gazaimou
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Nachtfalke

  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.092
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #18 am: Dezember 07, 2011, 15:52:53 »
Zitat von: "Seth"
Zitat von: "Nachtfalke"
domo arigatou

Domo arigatou gazaimou
.... was die heiligste Form wäre ;)
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Gruß,
Nachtfalke

"Wenn du etwas riskierst, dann lebst du vielleicht nicht lange. Aber solange du lebst, ist dein Leben wirklich großartig. Ein Leben ohne Risiko ist sowieso nicht real." (Charles "Chongo" Tucker III)

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #19 am: Dezember 07, 2011, 16:09:00 »
Zitat von: "Crysalgira"
mal abgesehen von allem anderen:
666 ist ein Übersetzungsfehler, ist inzwischen auch schon leicht erfahrbares Wissen, wenn man sich wirklich dafür interessiert ... so ähnlich wie die Sache mit dem Spinat und dem Eisen ... oder dem Apfelbaum im Paradies ...
The Number of the Beast ist 618 ... falls diesmal richtig übersetzt wurde
hab ich auch mal gehört. Aber stimmt nicht.
die Übersetzung ist sechshundert sechszig sechs und in deutsch ausgesprochen ist das sechshundertsechsundsechszig. Und als Zahl geschrieben ist das 666.

Dass alles von anderen irgendwelchen als Übersetzungsfehler und Unrichtigkeit und Fälschung dargestellt wird, das ist schon so alt wie die Menschheit.
 Auch der Koran wimmelt angeblich von Übersetzungsfehlern. Die Frage ist, wie viele Fehler sich bei einer Übersetzung vom Altarabischen ins Altarabische einschleichen können... :schaf:  

die Apocalypse des Jovian wurde original in griechisch geschrieben
 so um 300 nach Christus
 und man könnte auch sagen, dass alle griechischen Heldensagen falsch übersetzt wurden.
Auch Goldhagen hat gesagt, dass sein Buch falsch vom englischen ins deutsche übertragen wurde.
Fälschungen Verleumdungen Übersetzungsfehler Falschinterpretationen   Interpretationen allgemein   Irrtümer Diagnosen Wandel Veränderungen......Mitsstraue dem Gedächtnis, Misstraue der Welt, glaube an nichts...
HA!   :doh:  ich hab LÜGE vergessen. Wie konnte mir so ein Fehler widerfahren


Die Frage diesbezüglich ist die: Wenn alles falsch ist und angezweifelt wird, und zwar immer und grundsätzlich, dann gibt es 2 Gründe dafür:
-man kann damit Geld verdienen,
oder
-es ist ganz einfach wahr und man möchte nicht, dass es als Wahrheit jedem Menschen zugänglich ist.
Wenn es wahr ist, hat einer ein Interesse daran, dass es nicht als Wahrheit erkannt wird, dass es verschwindet und man erklärt es als ein Nichtding.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #20 am: Dezember 07, 2011, 21:40:46 »
http://pdf.pd.ohost.de/Jane%20Roberts/J ... 20Seth.pdf

Das ist eine kreative Antwort.
Hätten mehr Leute dieses Buch gelesen, dann würde das alles nicht geschehen, was geschehen wird.
Mehr Kreativität braucht es nicht, um die Welt zu heilen.
Mehr Antworten bedarf es nicht, diese Welt zu verändern.
Aber die Welt nahm es damals zur Kenntnis und die Wissensschaftler erklärten es zu Abfall einer esotherischen Szene.
Dieselbe Wissenschaft, die uns taglich erzählt, das wir Chemie brauchen, um zu leben. Dass wir mit Affen gemeinsame Vorfahren haben und uns ein Model der Evolution liefert, was nicht im mindesten mit irgendetwas übereinstimmt, was auf diesem Planeten vorsichgeht.
Die Wissenschaft, die in erster Linie von Firmen gesponsort wird, die Geld verdienen wollen, sonst nichts.

ich glaube nicht, dass es legal ist, dass derjeneige das ins Netz gestellt hat. Aber es ist da.
Wie lange und wozu auch immer.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Giles

  • Member
  • *
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #21 am: Dezember 07, 2011, 21:54:55 »
numerologie bzw. zahlenmystik geht letztlich davon aus, dass jedem buchstaben ein wert zugeordnet werden kann. der kabbalistischen zahlenmystik innerhalb des baumes kann ich einiges abgewinnen. da geht es aber um die relation von zahlen zueinander und die harmonie des kosmos, so verstehe ich das. dort machen dann auch zuordnungen der buchstaben sinn, wobei jedeR wohl SEINEN sinn findet, es gibt nicht DEN überdrüber-sinn für alle und immerdar.
aus solchen geschichten dann zahlen mit buchstaben zu kombinieren ist schon eher was für fortgeschritten verkopfte. daraus dann aber auch rückschlüsse auf andere alphabete mit einem anderen grundsystem (zauberwort "vokale") zu ziehen, in einer anderen sprache bei ungesicherter aussprache des ersten alphabetes - das sind zu viele fehlerquellen, sorry.
im grunde überzeugt mich aber was anderes: hebräisch hat - so gut wie, alas aleph - keine vokale. die zahlenwerte beziehen sich primär auf konsonanten. detto im arabischen. demnach sind gerade die vokale ohne zahlenwert. wenn aber gezielte laute bitte irgend einen universalen sinn haben, dann wohl im vokal, den man singen und vibrieren kann, wo man echte beziehungen zu den chakren erkennen kann, wo man in einem lied in harmonie mit anderen kommen kann. wenn das universum eines hat, dann ist das guter geschmack. ich habe in der natur noch NIE etwas gesehen, das auch nur annähernd so hässlich gewesen wäre wie eine schmerzliche mehrheit menschlicher "glanzleistungen". daher glaube ich an ein universum der schönheit und die findet sich in den vokalen. und das wussten die autoren der bibel wohl auch. wer weiss, ob sie da sich nicht absichtlich, um krude rückschlüsse schon im keim zu ersticken, für ein alphabet ohne vokale entschieden haben?  :ironie3:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
homo homini lupus

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #22 am: Dezember 08, 2011, 13:26:53 »
Zitat von: "Crysalgira"
666 ist ein Übersetzungsfehler, ist inzwischen auch schon leicht erfahrbares Wissen,

Shit, jetzt muss ich mich umtätowieren lassen!  :doh:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

barbara

  • Member
  • *
  • Beiträge: 521
    • Profil anzeigen
    • http://www.in-formations.net/
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #23 am: Dezember 08, 2011, 19:17:03 »
Zitat von: "Crysalgira"
The Number of the Beast ist 618 ... falls diesmal richtig übersetzt wurde  :)

hier muss ich doch gleich ganz mittelalterlich argumentieren:

wenn etwas schön ist, so ist es deswegen wahr. Und Originaltext hin oder her, 666 ist durch seine Symmetrie und Regelmässigkeit einfach schöner als 618 und folglich wahrer. das tattoo darf also bleiben.

Hugh! ich habe gesprochen.

barbara
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

dagaz

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #24 am: Dezember 09, 2011, 01:54:27 »
618 also... in den damals üblichen römischen ziffern wäre das DCXVIII, in griechischen XIH (chi-iota-eta).

im ostreich waren eher die griechischen maßgeblich.  :gruebel:

die versteckte botschaft könnte lauten: chrisianoí idiótai eisín, zu deutsch: christen sind idioten.

vielleicht der versteckte triumphschrei eines obergurus, der seine schäfchen ordentlich abgezockt hatte... :confused:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
dæg byþ drihtnes sond - deore mannum
mære metodes leoht - myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum - eallum brice

dagaz

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #25 am: Dezember 09, 2011, 02:37:45 »
Zitat von: "dagaz"
die versteckte botschaft könnte lauten: chrisianoí idiótai eisín, zu deutsch: christen sind idioten.

sorry, natürlich nicht eisín - sind, sondern êsan - waren...  :verlegen:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
dæg byþ drihtnes sond - deore mannum
mære metodes leoht - myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum - eallum brice

Roman

  • Member
  • *
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #26 am: Dezember 09, 2011, 07:59:10 »
Zitat von: "dagaz"
zu deutsch: christen sind idioten.

 :thumbsup:   :thumbsup:   :thumbsup:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
--
"Die Kirche verfolgt aus Liebe, die Gottlosen verfolgen aus Grausamkeit"
Augustinus von Hippo

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #27 am: Dezember 09, 2011, 10:37:55 »
Wobei man dazusagen muss, dass das altgriechische Wort für Idiot früher noch kein Schimpfwort war, sondern Eigenbrötler meinte.  ;)
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.301
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #28 am: Dezember 09, 2011, 13:07:55 »
Zitat von: "Seth"
http://pdf.pd.ohost.de/Jane%20Roberts/Jane%20Roberts%20-%20Gespr%E4che%20Mit%20Seth.pdf

Das ist eine kreative Antwort.

Ich hab's gelesen ... vor etwas mehr als 25 Jahren ...
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.301
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #29 am: Dezember 09, 2011, 13:12:22 »
Zitat von: "Mc Claudia"
Wobei man dazusagen muss, dass das altgriechische Wort für Idiot früher noch kein Schimpfwort war, sondern Eigenbrötler meinte.  ;)

recht hast du ... und so gesehen stimmt's

ein idiótikos drómos ist ein Privatweg - und nicht etwa der Weg eines Dummkopfes  :D

sollte man sich immer vor Augen halten  ;)
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....