Neuigkeiten:

  • Oktober 27, 2020, 04:27:32

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012  (Gelesen 20650 mal)

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« am: Dezember 05, 2011, 21:49:14 »
1. Parallelen
Wir kennen die Geschichte von Atlantis. Die Supermacht Atlantis expandierte nach Europa und Nordafrika bis Ägypten.
Damals lag der Meeresspiegel noch wesentlich tiefer als heute und halb Europa unter Eis.
Bei der Eroberung Prä-Griechenlandes geriet Atlantis an einen Gegner, genannt Athen, der sich als sehr widerstandsfähig erwies und dem atlantischen Heer eine verlorene Schlacht beschehrte.
Mitten im Krieg gegen die Prä-Athener kam es zu einer "Naturkatastrophe", die sowohl Griechenland als auch Atlantis zerstörte. Das Ende der Eiszeit begann.
Der Krieg endete ohne Sieger, dafür mit vielen Verlierern. Die Atlanter zerstörten sich selbst, mit ihren eigenen Waffen. Unbesiegt gingen sie in die Geschichte ein.
Die Katastrophe, die sie auslösten ging auch in die Geschichte ein: Die Sintflut, das Schockschmelzen der Eismassen begann, das Schockgefrieren in Sibirien begann (Mamutfunde, die mit Essen im Maus einfach starben).

Es war das astrologische Jahr des Löwen. Der Sphinx schaut auf sein Sternbild am Himmel 10.500 vor Null. Die Pyramiden stehen schon, aber unerreicht bleiben sie für die Menschen, die nach der Katastrophe Ägypten gründen werden.
Es war das Jahr der Zerstörung und der Kriege, ausgelöst durch Menschen, die glaubten, sie besäßen Kontrolle.
Ein neues Menschenzeitalter beginnt. Geschichte wird Sage. Sage wird Mythos. Wissen stirbt aus, Restwissen erhält sich, neues Wissen entsteht, aber die Wahrheit wird vergessen. Und so beginnt alles erneut.



2. Heute
Die Menschheit ist wieder in der Gewalt gottgleicher Waffentechnologie. Eine Supermacht expandiert und erobert Staat um Staat.
Die Irankrise (besteht schon seit Alexander des Großen), die Syrienkrise, die Palästinakrise, die Lossagung der Nordafrikanischen Staaten von der Bevormundung Amerikas, die Türkeikrise, die Afghanistankrise, die Chinakrise, die Eurokrise, die Kapitalismuskrise,
die Krise zwischen Muslimen und Franzosen, die Krise zwischen Muslimen und Italienern, die Katolische Krise, die Krise zwischen den Spaniern und ihrer Regierung, die Krise zwischen den rechten und linken Gruppierungen und der Regierung in Deutschland, die Krise des nichtmehrzubezahlenden Militärhaushaltes in den USA,
die soziale Krise in Südamerika, die kriegerischen Konflikte in Ostafrika, die sozialen Krisen in Großbritannien und Irland...
machen der Welt zwar Kummer, aber den normalen Menschen, die nicht unmittelbar betroffen sind, macht das alles nichts.

Und so geht es weiter - bis - die Ereignisse beginnen unübersichtlich zu werden.
In Deutschland, Frankreich, Italien, Griechenland, Spanien und England beginnen die Straßenschlachten. Die Regierungen beginnen den offenen Kampf gegen ihre Bürger. In Italien stürtzen die Kirchen ein. Der Papst verlässt das Land.
In Frankreich übernehmen die Moslemischen Kämpfer die Herrschaft, die französische Regierung und ihr Clown werden abgesetzt.

Russland beteiligt sich an der Irankrise und besetzt das Land.
Russland beteiligt sich an der Syrienkrise und an der Türkeikrise.
Russland besetzt Nordeuropa.
Russland besetzt den Balkan.
China greift Russland an und bereitet den Angriff in Europa vor, ohne Zustimmung der Europäer greift China an der Seite Europas in das europäische Kriegsgeschehen ein.

Ab April/Mai 2012 greift Russland Deutschland an. Mit 3 Armeen und insgesamt 7 Millionen Soldaten.
1 Armee Österreich Süddeutschland bis Elsaß.
2 Armee Prag Rhein-Main-Gebiet zum Rhein und dann südwärts.
3 Armee Polen-Berlin Ruhrgebiet  Frankreich erstmal entlang des Rheins.

Nachdem die Armeen Frankreich erreicht haben entscheidet die Neue Regierung in Frankreich Gegenmaßnahmen.
Die Schweizer beteiligen sich am Abwehrkampf. In der Schweiz selbst und in Deutschland in den Alpen gibt es keine Kampfhandlungen.

HAARP-Einsatz: (es gibt weltweit 5 bekannte Anlagen)
-Es kommt mitten im Krieg zu Erdbeben in Deutschland; Folge: kaum noch heile Häuser. Epizentrum Rhein-Mittelrhein.
-2 großen Wirbelstürmen (vom allem im Mittelmeer), Ausgangsort Atlantik-Nordamerika, ziehen dann vom Mittelmehr in Richtung Osteuropa ab.
-zu einer Megaflutwelle in der Nordsee, ausgelöst wahrscheinlich Atomar.
 London, Hambug und Holland =weg. und alle diese kleinen Inseln rundrum.

Dann wird chemischer Staub gegen die Russen eingesetzt. Obwohl (beabsichtigt?) mehr Deutsche als Russen an dem Staub sterben.
Wer den Staub einatmet, dem zerfrisst er die Lungen, von Außen: die Haut.
Widerliche Geschichte mit dem Staub...


Deutschland verliert ca. 55-60 Millionen Einwohner.

Gegenschlag. Der verheerendste Gegenschlag ist der Stop der russischen Logistik.
Aus dem Sand (?) steigen Flugzeuge auf, mit einem gelben, chemischen Pulver,
 das von der "Goldenen Stadt" bis zur "Bucht" in einer geraden Linie gestreut wird ca 2 km breit.
Prag oder Istanbul? Prag ist die Goldene Stadt;;;Istanbul nennt man das Goldene Horn.

Also Prag-Stettin

Jedenfalls kriegen die Russen keinen Nachschub mehr und organisieren den Rückzug. Also, sie fliehen.
Sie versuchen über die Nordsee und die Ostsee zu entkommen. DESWEGEN der Gegenschlag mit der Flutwelle.
Auf dem Balkan und in Tschechika besiegen die Chinesen Russland und besetzen das Land.


-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
- Es ist immer wieder bemerkenswert:
+ ein Menschenleben, Zivilisten, Bürger, Volk ect.
- gilt in Friedenszeiten als Sklaven für die Firmen
+ und in Kriegszeiten gilt es garnichtsmehr.
-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-


3. Schauplatz Amerika

Russland entsendet Truppen nach Alaska, um HAARP-Alaska unter Kontrolle zu bekommen.
Russland landet mit Truppen an der Westküste der USA.
Die USA zerfällt in Bürgerkrieg.
Die Südstaaten erwachen zu einem neuen Unabhängigkeitskrieg.
Eingewanderte Mexikanische Indianer bestehen auf einen Staat.
Rassenunruhen mit Staatsbestrebungen werden laut.
Die Union zerfällt in 4 feindliche Staaten und die U.S.A sind nicht mehr existent.
Während die U.S.-Streitkräfte noch weiter kämpfen, gibt es zu Hause keinen U.S.-Staat mehr...
...interessante Situation... gab es aber beim Römischen Reich auch, selbe Situation... :-)

Der Süden der USA wird zu großen Teilen vom Mexikanischen Golf verschluckt.
Der San Andreas Graben wird Teil des Pazifiks
NY wird weggesprengt. angeblich Terroristen, aber mit der Nr. kamen die schonmal...ich meinte jetzt nicht die Terroristen...
Viele Hafenstädte an der Ostküste werden vom Atlantik verschluckt.
Entgegen vieler Filme mit Cevin Kostner wird die Unionsflagge nie wieder wehen.


5. Nach dem Krieg


Die radioaktive Strahlung von Neutronenbomben (humane A-Waffen) hält ca. 1 Jahr, dann können diese Gebiete wieder betreten werden.
Weil viele das nicht wissen, werden viele davon sterben.

Weil die U.S. Firma Monsanto wegen des Krieges nicht mehr liefern kann, gibt es kein Saatgut mehr.

Diejenigen, die sich nicht mit Dosenfutter eingedeckt haben, verhungern, bzw.: wandern plündernd und mordend durch die Gegend.


Was der Krieg und die Katastrophen übriggelassen haben liegt brach, weil keiner eine Ahnung hat, wie man Nahrung anbaut.

Milchprodukte und alles was in Plastikflaschen und Glasflaschen steckt ist wegen des Chemie- und Neutronenbombenkrieges vergiftet.

Es gibt immernoch Überlebende, die verzweifelt nach einem Handynetz suchen.
Weihnachten fällt aus.
Dafür aber gibt es ein Geschenk von ??? zu 21.dez.2012: die nächste Evolutionsstufe.
Damit werden viele nicht klarkommen, andere werden dagegen enttäuscht sein, weil sie sich mehr davon versprochen hatten...

In Köln wird die gewonnene Schlacht gefeiert und im Eifer der Feierlichkeiten wird der Oberbefehlshaber der Schlacht zum König gewählt.
auch Österreich bekommt einen König.
und Ungarn.
Den meisten Menschen geht das aber am allerwertesteN vorbei, mir auch.
Später wird man dann von der Krönung sprechen und vom Frieden und von den Feierlichkeiten und der jubelnden Masse...
...möchte wissen, wer dabei war, war bestimmt keiner dabei, nur die Nachbarn...ach, Scheiss drauf,



6. Die Parallelen zu Heute


Wir unterschätzen unsere Vorfahren. Und wir unterschätzen unsere Gegenwart.
In keinem anderem Bereich wird soviel geforscht, wie auf dem Gebiet der Waffentechnik.
Die Atlanter sollen Waffen gehabt haben, die weit über unser Zugeständnis gehen.
die Großsteinkulturen sind meistens Kulturen der Eiszeit, denn sie reichten auf Gebiete hinaus, die heute unter Wasser sind. (siehe Frankreich, siehe Malta, siehe Bimini, siehe vor der Küste Japans, siehe die ehemalige Hafenstadt Machu Picchu).
Und so fern liegt die Vergangenheit nicht.
Beispiel:
Göttersöhne:
Herakles war der Sohn eines Gottes und einer Menschin.
Atlas war der Sohn eines Gottes und einer Menschin.
Seth war der Sohn Gottes und Evas.
Jesus war der Sohn Gottes und einer Menschin.
Atlas gründete Atlantis. Aber seine Nachfahren befolgten seine Lehre nicht mehr.
Jesus gründete KEIN Reich und die Christen geben einen Scheiss auf seine Lehren.

Die Atlanter hatten Waffensysteme mit denen sie sich selbst besiegten.
Wir ...naja...das was man so WIR nennt....sind im Begriff das selbe zu tun.

Die Geschichte wiederholt sich. Wir haben HAARP und ich möchte besser nicht wissen, was noch alles. Durch die Benutzung der 5 HAARP-Anlagen verändern wir das Klima.
Offiziell ändert sich das Klima, weil wir atmen und Kühe furtzen, aber...es soll Leute geben, die glauben das. Ich kann nicht an die Treibhausfantasien glauben. Sorry.

Auch wir können/werden eine Katastrophe hervorrufen.
Und es wir uns die Katastrophe mitten im Krieg treffen.

So wie damals.
Und genau wie damals werden die Menschen nicht kapieren, was wirklich geschehen ist. Das einzige, was die Menschen wissen, das ist Naturkatastrophe, Treibhauseffekt, Sintflut, Gottes Strafe. Die Wahrheit wird vergessen.

die Menschen werden das Geschehene nicht vergessen. Geschichte wird sich da zusammengereimt. Sie werden es in Mythen hüllen. Der Mythos wird überleben und alles beginnt wieder erneut von vorn.

Ein neuer Jesus.
Eine neue expansive Supermacht.
eine neue Katastrophe.
Lerneffekt null.
Ein nicht endender Kreislauf.
Inkarnationsschule ERDE. na super.

Dieser Kreislauf geht schon zu lange.
Buddha sagte: Betet nicht zu den Göttern, sie haben keine Zeit für euch.

Ich sage: Betet nicht zu Gott, sondern erkennt, dass der Mensch der Urheber alles Weltgeschehen auf Erden ist.
Sowohl Physisch als auch psychisch.

Widerlegt mich.
oder beendet den kreislauf.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #1 am: Dezember 05, 2011, 22:01:47 »
Hi Seth,

sag mal, war Dir fad?  :goofy:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #2 am: Dezember 05, 2011, 22:17:08 »
d e f i n i e r e     "fad"    :confused:  

auch wenn ich das Wort nicht einordnen kann:
rein vermutet, was es bedeuten könnte...antworte ich mal trotzdem.

-----

normalerweise fragt man das, wenn man es nicht gelesen hat. Du hast es nicht gelesen.
Es sieht viel aus, das erschreckt.
Du ...ich kann mit "fad" nix anfangen...., du ...
nein.
sowas schreibt man, wenn man zum Ausdruck bringen möchte, dass das großer Haufen Mist ist, Dass das Unsinn ist.

Ja, McClaudia. AUS deiner Sicht ist das Unsinn.
ABER das macht nichts.
Warum hast du nicht einfach dem bösen Troll geantwortet, dass das mal wieder typischer SETH-Text ist. So ein pseudo-spiritueller esotherischer neuaufgebrühter Schwachsinn. Gewürzt mit Aktuellen Themen und serviert .

sowas in der Art.

Das hätte ich erwartet.
das hätte ich auch verstanden.

Aber "fad"?  :weißnicht:  das ist irgendwie deprimierend, wenn einer nicht schreibt was er denkt, sondern sich hinter Floskeln und Synonymen versteckt. Aber weil du ein anderes Geschlecht hast als ich, - verzeihe ich dir das. Du kannst nicht offen und ehrlich sein. kannst du nicht. Du brauchst Sinonüme und Floskeln und Schleier und Kopftücher, um sich zu verstecken, um frech zu sein, ohne Konsequenz. Um eine ausgleichende friedvolle Konversation aufrechtzuerhalten und die ganze beschissene Welt unter einem Deckmantel der Toleranz und der geheuchtelten Nächstenliebe verschwinden zu lassen.


Aber nein. Mir war nicht fad, wasimmer es meint. Mir war einfach SOOO. SO, wie es geschrieben steht. So hasserfüllt. So rücksichtslos, so boshaft, so arogant wie es geschrieben steht. SO war mir. NIcht FAD. Fad. fad. Essen ist fad. Ungewürzt. Geschmacklos.


UND, was ganz besonders schlimm ist: ich glaub den Mist, den ich da geschrieben habe auch noch. Das ist schlimm.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Mc Claudia

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 2.258
  • Polytheistische Freidenkerin
    • Profil anzeigen
    • Cretima Celtica
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #3 am: Dezember 05, 2011, 23:09:10 »
OK. Das ist typischer Seth-Text. Und ich hab keinen Bock mich damit zu beschäftigen.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Baldur

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 769
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #4 am: Dezember 05, 2011, 23:14:10 »
Hi,

ich habe mir den Text durchgelesen, was mich aber bei den Göttern interessieren würde,
woher nimmst du eigentlich die genauen Datumsangaben?
Oder habe ich es einfach überlesen, verstehe es einfach nicht.

asaheil ok vana
Baldur
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Herdwart des Eldaring für Österreich
Ich bin nicht Asatru weil ich einen Hammer trage,
ich trage einen Hammer weil ich Asatru bin.
http://www.asatru.at
„Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir

barbara

  • Member
  • *
  • Beiträge: 521
    • Profil anzeigen
    • http://www.in-formations.net/
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #5 am: Dezember 05, 2011, 23:15:06 »
Zitat von: "Seth"
UND, was ganz besonders schlimm ist: ich glaub den Mist, den ich da geschrieben habe auch noch. Das ist schlimm.

in der Tat, das ist schlimm.

komm doch und hilf mir ein bisschen Venus verehren, so haben wir wenigstens noch etwas Spass, bevor die Welt untergeht. :)

grüsse, barbara
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

Boudicca

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 527
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #6 am: Dezember 05, 2011, 23:36:31 »
@ Barbara

Gemeinsam mit Seth Venus verehren?  :D Tja, meine venusischen Gedanken gehen mit mir mal wieder durch ...  ;)

Alles Liebe,
Boudicca  :sonne:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »

dagaz

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #7 am: Dezember 06, 2011, 01:59:45 »
Zitat von: "Seth"
Wir kennen die Geschichte von Atlantis. Die Supermacht Atlantis expandierte nach Europa und Nordafrika bis Ägypten.
Damals lag der Meeresspiegel noch wesentlich tiefer als heute und halb Europa unter Eis.
Bei der Eroberung Prä-Griechenlandes geriet Atlantis an einen Gegner, genannt Athen, der sich als sehr widerstandsfähig erwies und dem atlantischen Heer eine verlorene Schlacht beschehrte.

athen in der eiszeit? der ist gut!  :rofl:  :lach:  :rofl:  :lach:  :rofl:
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
dæg byþ drihtnes sond - deore mannum
mære metodes leoht - myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum - eallum brice

Giles

  • Member
  • *
  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #8 am: Dezember 06, 2011, 07:52:30 »
Zitat von: "Seth"
Ich sage: Betet nicht zu Gott, sondern erkennt, dass der Mensch der Urheber alles Weltgeschehen auf Erden ist.
Sowohl Physisch als auch psychisch.


dem teil kann man zustimmen, zumindest dem geiste nach ("alles" weltgeschehen" ist ein wenig dick aufgetragen, aber ich nehme an das war nicht sooo wörtlich gemeint, schliesslich sind wir nur eine spezies unter vielen)
der rest klingt aber wie einmal gut durchgerührter nostradamus. immer diese russischen armeen, das ist schon fast ein epitheton ornans. und dann die chinesen auch noch? wie lange waren die dann unterwegs? müssten die nicht jetzt schon irgendwann losmarschieren? meine zukünfte schauen anders aus, gerade weil es an UNS ALLEN liegt.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
homo homini lupus

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #9 am: Dezember 06, 2011, 11:41:26 »
@McClaudia: ich wusste es..  :)   ich habs gewusst. Im Voraus. Ohne Karten und Kristallkugel.  :)  

@DAGAZ: So haben die Ägypter es Solon gegeben. Sie hätten auch Indogermanen, indoeuropäer, farblose Phänotypen, Europäer, oder Wasauchimmer sagen können, aber im Atlantisbericht steht nunmal leider Athener. Das war nunmal etwas, mit dem die Griechen von Damals etwas anfangen konnten.
Wenn ich dich mit Völkernamen und Begriffen aus der Zukunft konfrontiere, dann hättest du Schwierigkeiten es irgendwie in dein Weltbild einordnen zu können.
Also hat Homer eben auch für sein Zeitalter gemäße Begriffe benutzt.
Aber wenn du mir verrätst, wie sich die Menschen von damals nannten, dann können wir über Begriffe diskutieren.
Es sollte nur den Verwandschaftsgrad klarstellen.


@Baldur: Woher ich Daten nehme, das musst du schon mir überlassen. Könntest mich fragen, warum ich Datumsangaben mache.  Das hast du aber nicht.
Also sag ich dir, woher ich sie nehme:
Es war ein Puzzle aus mehreren Teilen.
Teil 1: Dem 3 WK geht ein milder Winter voraus.
teil 2: Der Angriff erfolgt, wenn das Korn noch grün ist.
Teil 3: Wenn sie an den 2ten Weltkrieg anknüpfen möchten, dann nehmen sie den Tag der Kapitulation. Das war der 9te Mai, bei den Russen, der 7te Mai bei den Amis, der 8te Mai ist das Datum, auf das sie sich geeinigt haben, um etwas offizielles zu haben.
Teil 4: 2012 ist ein Jahr, von dem sich die Menschen etwas erwarten. Zu viel wurde da gefaselt von diesem Maya-Zeugs und nun erwarten die Menschen was. Und in allen Prophezeiungen kommt der Krieg VOR dem Heil. Nicht darnach, nicht wärenddessen, immer nach der Katastrophe.
Teil 5: Es heisst: drei neuner, wenn der dritte 9er kommt, dann ist es vorbei.
ich spekulier mal: 9/11, 9.Mai, und dann entweder 9ter Oktober ist Kriegsende.

Und den ersten Angriff haben die Amis auf Russland wahrscheinlich oder offenbar schon verübt:
http://nuoviso.tv/dokumentationen/versc ... ommer-2010


10500 vor Null ist ein anderes Datum http://www.youtube.com/watch?v=QPQbLVUQWfI ist unter anderem hier auch erklärt.
falls Du das meintest.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #10 am: Dezember 06, 2011, 12:37:57 »
http://www.mybude.com/wissen/allgemeine ... trowa.html

Aber, wenn ich mir andere Vorausschauungen so ansehe, ist meine wenigstens nicht so negativ.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Crysalgira

  • Administrator
  • Member
  • *****
  • Beiträge: 1.301
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #11 am: Dezember 06, 2011, 13:53:41 »
Zitat von: "Seth"
Teil 5: Es heisst: drei neuner, wenn der dritte 9er kommt, dann ist es vorbei.
ich spekulier mal: 9/11, 9.Mai, und dann entweder 9ter Oktober ist Kriegsende.
Wenn du schon spekulierst, bleib wenigstens innerhalb der Spekulation logisch - der Neuner in 9/11 ist ein Monat, kein Tag ...

Was lernen wir daraus?
Michel de Notre Dame ist als Einschlaflektüre nicht zu empfehlen ...
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Don't take life too seriously - you won't get out alive anyway ....

Seth

  • Member
  • *
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #12 am: Dezember 06, 2011, 22:38:26 »
Zitat von: "Crysalgira"
Wenn du schon spekulierst, bleib wenigstens innerhalb der Spekulation logisch - der Neuner in 9/11 ist ein Monat, kein Tag ...

Was lernen wir daraus?
Michel de Notre Dame ist als Einschlaflektüre nicht zu empfehlen ...

Was habt ihr immer mit Nostradaminius? Bevor ich den lesen würde, würde ich die Bibel lesen...
  :Lesen:   :flucht:  

Eine Neun ist eine Neun. ob Monat, Jahr oder in irgendeiner art und weise, die man sich noch vorstellen kann.
9/11 ist kein Datum mehr. Es ist ein Name geworden. Ein Begriff, eine Überschrift. Und es ist die erste Neun, die mir begegnet ist. diese Neun war der Beginn einer neuen Zeitrechnung.

Das ist wie mit dem Tier, dem Beast aus der Offenbarung. 666. Bezogen und Codiert auf die Endzeit. Berechenbar.
A-Z
 A ist 6, B ist 12, C ist 18, D ist 24, E ist 32. Damit kann man rechnen. Die Welt ist berechenbar. Sie ist es. Oder wird dazu gemacht, jedenfalls sind genug Menschen Kabalisten und die brauchen das und deswegen gibt es das und funktioniert das.
New York, Hauptstadt des Raubkapitalismus' kommt rechnerisch auf 666.
Der Computer, den ich zum rechnen benutze kommt auf 666 C+O+M...und so weiter.

Aber ein Nostadadadings, der hat noch niemandem geholfen. Der - nicht.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Manche sagen, es ist Magie. Ich nenne es unerkannte Wissenschaft - oder Dasein.

Baldur

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 769
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #13 am: Dezember 06, 2011, 22:59:35 »
Je nach dem in welchem Zahlensystem man sich befindet, also für mich als ITler ist
A=10     B=11    C=12     D=13    E=14    F=15 oder (hex)
A=12     B=13    C=14     D=15    E=16    F=17 oder (oct)
A=1010 B=1011 C=1100 D=1101 E=1110 F=1111     (bin)

somit ist die Beziehung der Zahlen die du aufstellst bestenfalls beliebig, oder du legst von vorherein fest, in welchem System du dich befindest. So wie ich deine Berechnungen verstehe, vielleicht verstehe ich sie auch falsch, springst du in den Zahlensystemen beliebig herum. Oder beruhen deine Annahmen auf Quirkologie, dann solltest du das aber auch eindeutig spezifizieren.
Also ich verstehe deine Annahmen zur Zeit nicht wirklich, vielleicht hast du mehr Details für mich.

asaheil ok vana
Baldur
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
Herdwart des Eldaring für Österreich
Ich bin nicht Asatru weil ich einen Hammer trage,
ich trage einen Hammer weil ich Asatru bin.
http://www.asatru.at
„Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir

Ritter vom Schach

  • Feuerkreise
  • Member
  • *
  • Beiträge: 552
    • Profil anzeigen
Re: 3ter Weltkrieg 9.Mai 2012
« Antwort #14 am: Dezember 07, 2011, 07:26:30 »
Da es um Entropie (Informationsdichte) im weitesten Sinne zu gehen scheint, muss ich mich kurz einschalten:

In jedem hinreichend dicken Buch kann man mit Hilfe von mathematischen Formeln Weissagungen finden, da man ja auch jede Zahlenfolge mit einer mathematischen Formel beschreiben kann. Gleiches gilt für Daten von bedeutsamen Ereignissen: Was für manche als Beweis einer obskuren Theorie gilt, ist in Wirklichkeit ein ganz unspektaklärer Zufall, der sich aus der Flut der verfügbaren Informationen ergibt (ein endlich komplexes Muster findet sich in einem System mit - quasi - unendlicher Entropie auf jeden Fall wieder).

Hier ist noch ein schönes Beispiel: In der Online-Enzyklopädie unseres Misstrauens kann man nach Ereignissen zu einem bestimmten Datum suchen. Auf diese Art uns Weise kann man für sich selbst eine tolle Formel erfinden und mit Zahlen zum Gaudium der Eingeweihten jonglieren.

Liebe Grüße,
Alexander

PS.: Ich lass mal meinen Source-Code sequenzieren und werde dann zum DNA-Propheten!  8)
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 von Guest »
wuselig: Adjektiv - eine wuselnde Art habend